Welche Blutgruppe und welchen Rh-Faktor erbt mein Baby?

Wenn das Baby geboren wird, wird ein Tropfen Blut entnommen, um es zu erkennen die Blutgruppe und den Rh-Faktor, den Sie von Ihren Eltern geerbt haben. Es ist nicht so einfach, es zu entschlüsseln, da es nicht anhand der Gruppenkombination der Eltern bestimmt wird. Deshalb werden wir auf einfache Weise einige genetische Gesetze erklären, die uns helfen, sie zu kennen Welche Art von Blutgruppe und Rh-Faktor kann das Baby erben?.

Oft ist die Blutgruppe des Babys überraschend, da sie keinem seiner Elternteile entspricht. Sie hängt jedoch von der genetischen Information ab, die er von jedem von ihnen erbt, da jede Person zwei Allele von seinem Vater und hat seine Mutter

Blutgruppen

Eine Blutgruppe ist eine Klassifizierung des Blutes nach den in den roten Blutkörperchen und im Blutserum vorhandenen Merkmalen. Die beiden wichtigsten Klassifikationen beim Menschen sind die Antigene (A, B, O) und der Rh-Faktor.

Es gibt einige Grundbegriffe der Genetik, die wir kennen müssen, um die Vererbung von Blutgruppen besser zu verstehen:

  • Das Gen, das die Blutgruppe bestimmt, hat Drei Varianten oder Allele: A, B und O das gibt Anlass zu vier Blutgruppen: A, B, O oder AB.

  • Jeder Mensch erbt Gene von Vater und Mutter, aber im Gegenzug hat jeder von ihnen dominante und rezessive Gene. Jeder Mensch hat zwei Allele, die von seinem Vater und seiner Mutter stammen. Das heißt, selbst wenn die Blutgruppe A, B, O oder AB ist, wird die Person eine Kombination von Genen haben, die sein können AA, AO, AB, OO, BB und BO.

  • Die Gene A und B sind dominant und das 0-Gen ist rezessivzum Beispiel:

    • Eine Person mit Gruppe AB hat ein Gen A und ein anderes B.
    • Eine Person mit Gruppe A kann AA oder A0 sein, aber das dominante A-Gen ist das vorherrschende.
    • Eine Person mit Gruppe B kann BB oder B0 sein, aber das dominante B-Gen ist vorherrschend.
    • Eine Person mit einer 0-Gruppe verfügt über beide 0-Gene.

Welche Blutgruppe wird das Baby haben?

Blutgruppen

Mit dem, was oben erklärt wurde, können wir sehen, dass die Vererbung der Blutgruppe nicht so einfach ist, wie die Gruppen der Eltern zu kennen.

Jedes Elternteil gibt seinem Kind eines seiner beiden Allele. Mögliche Kombinationen zwischen den vier vererbbaren Allelen (zwei vom Vater und zwei von der Mutter) Geben Sie uns 16-Möglichkeiten, die die geerbte Gruppe bestimmen. Zum Beispiel:

  • ELTERNGRUPPE A:

    • Muttergruppe A: Sohngruppe A oder 0
    • Muttergruppe B: Sohngruppe 0, A, B oder AB
    • Muttergruppe AB: Sohngruppe A, B oder AB
    • Muttergruppe 0: Sohngruppe A oder 0
  • VATERGRUPPE B:

    • Muttergruppe A: Sohn Grupo 0, A, B oder AB
    • Mutter Gruppe B: Sohn Gruppe B oder 0
    • Muttergruppe AB: Sohngruppe A, B oder AB
    • Muttergruppe 0: Sohngruppe B oder 0
  • VATERGRUPPE AB:

    • Muttergruppe A: Sohngruppe A, B oder AB
    • Mutter Gruppe B: Sohn Gruppe A, B oder AB
    • Muttergruppe AB: Sohngruppe A, B oder AB
    • Muttergruppe 0: Sohn Gruppe A oder B
  • VATERGRUPPE 0:

    • Muttergruppe A: Sohngruppe A oder 0
    • Mutter Gruppe B: Sohn Gruppe B oder 0
    • Muttergruppe AB: Sohngruppe A oder B
    • Muttergruppe 0: Sohngruppe 0

Erinnern Sie sich daran, dass ein Allel des Gens, das die Blutgruppe bestimmt, vom Vater und das andere von der Mutter geerbt wird, aber diese wiederum in der Lage sein werden, eines der beiden Allele, die sie in ihrer genetischen Ausstattung haben, zufällig zu übertragen, das dargestellt wird im gamete, eizelle und sperma. Aus diesem Grund Kinder desselben Partners können unterschiedliche Blutgruppen habenin Abhängigkeit von dem von jedem Elternteil übertragenen Allel.

Die Kombinationen ergeben unterschiedliche Beispiele für die Vererbung von Blutgruppen nach der Art und Weise, in der diese Vererbung erfolgt.

Welchen Rh-Faktor wird das Baby haben?

Blutgruppen

Neben Blutgruppen Alle Menschen haben einen positiven oder negativen Rh-Faktor Abhängig von den Eigenschaften Ihres Blutes.

Der Rh-Wert des Blutes wird durch ein Antigen bestimmt, das sich auf der Oberfläche der roten Blutkörperchen befindet oder auch als rote Blutkörperchen bezeichnet wird. Dies sind die häufigsten Arten von Zellen, die im Blut vorkommen und die Hauptquelle für den Transport des für unseren Körper erforderlichen Sauerstoffs sind. Wir sind Rh-positiv, wenn das Antigen in unserem Blut ist, und Rh-negativ, wenn wir es nicht haben.

Die Vererbung von Rh besteht aus zwei GenenDas eine wird von der Mutter und das andere vom Vater geerbt und folgt einem gemeinsamen Muster. Rh-positives Gen ist dominantDies bedeutet, dass auch in Kombination mit einem Rh-negativen Gen das Positive überwiegt. Daher sind die meisten Menschen (85%) Rh-positiv.

  • Wenn eine Person die Gene hat + +, der Rh-Faktor im Blut des Babys wird positiv sein.
  • Wenn eine Person die Gene hat + – , der Rh-Faktor im Blut des Babys wird positiv sein.
  • Wenn eine Person die Gene hat – – , der Rh-Faktor im Blut des Babys wird negativ sein.

Vererbung des Rh-Faktors:

  • Mutter Rh-:

    • Vater Rh-: Sohn Rh-
    • Vater Rh + (++): Sohn Rh +
    • Vater Rh + (+ -): Sohn Rh + oder Rh-
  • Mutter Rh + (++), in Klammern von Eltern geerbte Allele:

    • Vater Rh-: Sohn Rh + oder Rh-
    • Vater Rh + (++): Sohn Rh +
    • Vater Rh + (+ -): Sohn Rh + oder Rh-
  • Mutter Rh + (+ -):

    • Vater Rh-: Sohn Rh + oder Rh-
    • Vater Rh + (++): Sohn Rh +
    • Vater Rh + (+ -): Sohn Rh + oder Rh-

Rh-Faktor-Vererbungswahrscheinlichkeiten

Wie wir sehen, gibt es neun Möglichkeiten der genetischen Vererbung des Rh-Faktors die zu unterschiedlichen Wahrscheinlichkeiten führen, je nachdem:

Rh

Nun über die Rh-Unverträglichkeit oder Rh-SensibilisierungDies kann nur auftreten, wenn die Mutter ein Rh-negativer Faktor ist und der Rh-positive Vater (Fälle 4 und 7). Wenn das Baby den Rh-positiven Faktor vom Vater erbt, tritt eine hämolytische Erkrankung des Neugeborenen auf. Das Immunsystem der Mutter kann die Rh-positiven roten Blutkörperchen des Fötus "angreifen", was zu Anämie, Gelbsucht und sogar zum Tod des Fötus führt. Wir haben dies alles bereits ausführlich beschrieben, als wir erklärten, was Rh-Inkompatibilität ist.

Bei Babys und mehr | Welchen Rh-Faktor wird das Baby erben?, Welche Blutgruppe wird mein Kind haben?

Die häufigsten 200-Namen in Spanien und nach Provinzen

Wenn Eltern Sie suchen einen Namen für das Baby Das steht noch bevor, es gibt mehrere Faktoren, die Ihre Entscheidung in irgendeiner Weise beeinflussen, und einer davon ist die Beliebtheit des Namens. Um Ihnen eine Vorstellung davon zu geben, was die sind 100 männliche Namen und die häufigsten weiblichen 100 in SpanienWir bringen Ihnen eine Zusammenfassung von die neuesten Daten wurde gestern vom Nationalen Institut für Statistik (INE) veröffentlicht und auf den 1 vom Januar von 2018 aktualisiert.

In unserem Land, Antonio und María Carmen Sie sind immer noch die häufigsten Namen. Kein Wunder, denn es handelt sich um dieselben Namen, die in den Statistiken der letzten Jahre genannt wurden.

Antonios, Marías y Cármenes

Antonio führt die Männerwertung an. Insgesamt gibt es in Spanien 678.425-Männer mit diesem Namen, eine Häufigkeit von 29,6 pro tausend Männer. In den ersten zehn Positionen finden wir auch José, Manuel, Francisco, David, Juan, José Antonio, Javier, Daniel und José Luis.

Die Frauenwertung wird von María Carmen angeführt. Diese werden 656.276-Frauen genannt, mit einer Häufigkeit von 27,5 pro Tausend. An zweiter und dritter Stelle folgen María und Carmen (getrennt), gefolgt von Josefa, Ana María, Isabel, María Pilar, María Dolores, Laura und María Teresa.

Die häufigsten 200-Namen in Spanien

In der folgenden Liste sehen Sie die 200-Namen von Männern und Frauen, die in Spanien am häufigsten vorkommen. Rechts neben jedem Namen sehen Sie, wie viele Männer sich in dem Land befinden, in dem dieser Name vorkommt, sowie die Häufigkeit pro tausend Personen.

häufige-namen-spanien

häufige-namen-spanien

Wenn Sie sich das Mittelalter ansehen, sehen wir, dass jeder über dreißig Jahre alt ist und die überwiegende Mehrheit fünfzig, was bedeutet, dass es sich bei kleinen Kindern eindeutig nicht um die beliebtesten Namen handelt.

Die heute von den Eltern am häufigsten gewählten Namen stimmen nicht überein mit diesen, wie Trends im Laufe der Jahre ändern. Zum Beispiel ist die so komponierte María del Carmen in der Statistik des INE unter den 100-Namen, die Neugeborenen in Spanien zuletzt gegeben wurden, nicht aufgetaucht.

Maria und CarmenSie gehören separat zu den von den Eltern am häufigsten gewählten Namen. María belegt den dritten Platz auf nationaler Ebene und Carmen ist einer der 10-Namen, die unter den Babys Andalusiens, der Kastilien-La Mancha, der Extremadura und Murcia am meisten klingen.

Für seinen Teil, Handbuch Es ist immer noch in der Top-10 der beliebtesten Namen für Babys, aber Antonio und Jose besetzen die Positionen 24 und 38, obwohl Antonio's Name weiterhin einer der Favoriten in Andalusien und Extremadura ist.

Die heute beliebtesten Namen laut den neuesten Daten (von 2017) sind Lucia und Lucas.

Infografie-Vorname-Nachname

Die häufigsten Namen nach Provinzen

Álava

  • Häufigster Name des Mannes: Javier
  • Häufigster Frauenname: María Carmen

Albacete

  • Häufigster Name des Mannes: Antonio
  • Häufigster Frauenname: María

Alicante

  • Häufigster Name des Mannes: Antonio
  • Häufigster Frauenname: María

Almería

  • Häufigster Name des Mannes: Antonio
  • Häufigster Frauenname: María

Asturien

  • Häufigster Name des Mannes: José Manuel
  • Häufigster Frauenname: María Carmen

Avila

  • Häufigster Name des Mannes: Jesus
  • Häufigster Frauenname: María Carmen

Badajoz

  • Häufigster Name des Mannes: Manuel
  • Häufigster Frauenname: María

Balearen

  • Häufigster Name des Mannes: Antonio
  • Häufigster Frauenname: María

Barcelona

  • Häufigster Name des Mannes: Antonio

  • Häufigster Frauenname: María

Bizkaia

  • Häufigster Name des Mannes: José Luis
  • Häufigster Frauenname: María Carmen

Burgos

  • Häufigster Name des Mannes: David

  • Häufigster Frauenname: María Carmen

Caceres

  • Häufigster Name des Mannes: Antonio
  • Häufigster Frauenname: María

Cadiz

  • Häufigster Name des Mannes: Manuel
  • Häufigster Frauenname: María Carmen

Kantabrien

  • Häufigster Name des Mannes: Manuel
  • Häufigster Frauenname: María Carmen

Castellón

  • Häufigster Name des Mannes: José
  • Häufigster Frauenname: María

Ciudad Real

  • Häufigster Name des Mannes: Antonio
  • Häufigster Frauenname: María Carmen

Cordova

  • Häufigster Name des Mannes: Antonio
  • Häufigster Frauenname: María Carmen

Coruña

  • Häufigster Name des Mannes: Manuel
  • Häufigster Frauenname: María Carmen

Becken

  • Häufigster Name des Mannes: Jesus
  • Häufigster Frauenname: María

Girona

  • Häufigster Name des Mannes: Jordi
  • Häufigster Frauenname: María

Granada

  • Häufigster Name des Mannes: Antonio
  • Häufigster Frauenname: María Carmen

Guadalajara

  • Häufigster Name des Mannes: Antonio
  • Häufigster Frauenname: María Carmen

Gipuzkoa

  • Häufigster Name des Mannes: Mikel
  • Häufigster Frauenname: María Carmen

Huelva

  • Häufigster Name des Mannes: Manuel
  • Häufigster Frauenname: María

Huesca

  • Häufigster Name des Mannes: Antonio
  • Häufigster Frauenname: María Pilar

Jaén

  • Häufigster Name des Mannes: Antonio
  • Häufigster Frauenname: María

Leon

  • Häufigster Name des Mannes: Manuel
  • Häufigster Frauenname: María Carmen

Lesen

  • Häufigster Name des Mannes: Jordi
  • Häufigster Frauenname: María

Rioja

  • Häufigster Name des Mannes: Javier
  • Häufigster Frauenname: María Carmen

Las Palmas

  • Häufigster Name des Mannes: Antonio
  • Häufigster Frauenname: María Carmen

Lugo

  • Häufigster Name des Mannes: Manuel
  • Häufigster Frauenname: María Carmen

Madrid

  • Häufigster Name des Mannes: Antonio
  • Häufigster Frauenname: María Carmen

Malaga

  • Häufigster Name des Mannes: Antonio
  • Häufigster Frauenname: María

Murcia

  • Häufigster Name des Mannes: Antonio
  • Häufigster Frauenname: María

Navarra

  • Häufigster Name des Mannes: Francisco Javier
  • Häufigster Frauenname: María Carmen

Ourense

  • Häufigster Name des Mannes: Manuel
  • Häufigster Frauenname: María

Palencia

  • Häufigster Name des Mannes: Jesus
  • Häufigster Frauenname: María Carmen

Pontevedra

  • Häufigster Name des Mannes: Manuel
  • Häufigster Frauenname: María Carmen

Salamanca

  • Häufigster Name des Mannes: Manuel
  • Häufigster Frauenname: María Carmen

Santa Cruz de Tenerife

  • Häufigster Name des Mannes: Manuel
  • Häufigster Frauenname: María Carmen

Segovia

  • Häufigster Name des Mannes: Jesus
  • Häufigster Frauenname: María Carmen

Sevilla

  • Häufigster Name des Mannes: Manuel
  • Häufigster Frauenname: María Carmen

Soria

  • Häufigster Name des Mannes: Jesus
  • Häufigster Frauenname: María Carmen

Tarragona

  • Häufigster Name des Mannes: José
  • Häufigster Frauenname: María

Teruel

  • Häufigster Name des Mannes: Manuel
  • Häufigster Frauenname: María Pilar

Toledo

  • Häufigster Name des Mannes: Jesus
  • Häufigster Frauenname: María Carmen

Valencia

  • Häufigster Name des Mannes: José
  • Häufigster Frauenname: María

Valladolid

  • Häufigster Name des Mannes: Jesus
  • Häufigster Frauenname: María Carmen

Zamora

  • Häufigster Name des Mannes: Manuel
  • Häufigster Frauenname: María Carmen

Zaragoza

  • Häufigster Name des Mannes: Jesus
  • Häufigster Frauenname: María Pilar

Ceuta

  • Häufigster Name des Mannes: Mohamed
  • Häufigster Frauenname: María Carmen

Melilla

  • Häufigster Name des Mannes: Mohamed
  • Häufigster Frauenname: Fatima

Fotos | sathyatripodi auf Pixabay

Erfahren Sie mehr | INE

Patricia Montero zeigt ihr Stillen in seiner reinsten Form, und wir begrüßen sie

Wir konnten die Schwangerschaft von nachverfolgen Schauspielerin Patricia Montero und sein tägliches Familienleben durch sein Instagram-Konto. Wir haben sie gesehen Übernehmen Sie schwierige Yoga-Posen als ihre Schwangerschaft sehr weit fortgeschritten war, und uns sogar erlaubte, die Geburt ihrer zweiten Tochter zu beginnen, die ihren Ehemann begleitete.

Und seit der Geburt der kleinen Layla, der February 25, haben wir gesehen, wie sie sie trug, mit ihr in einem Karren ging, ihre ältere Schwester Lis umarmte und sich natürlich auch an die Brust ihrer Mutter klammerte.

In Ihrem letzten Beitrag, die Schauspielerin und Verteidigerin eines gesunden Lebens, normalisiert die Mutterschaft noch mehr: zeigt ein Foto, auf dem ein Milchfleck auf seinem Hemd zu sehen ist, weil er keine Stillscheiben trägt. Wir mochten seine Natürlichkeit und wir sind nicht die einzigen, die seine Initiative begrüßt haben.

„Kriegszeichen, oh ja! Ich mag die berühmten Stillrekorde nicht und ich mache das ein Leben lang so. Sicher verstehen mich viele von euch, irgendwelche Tricks? "

Dies sind die Worte, die das Foto des Medieninterpreten von 30 Jahren begleiten.

Kriegszeichen, Oh ja, ich mag die berühmten Stillrekorde nicht und ich gehe mit Sicherheit durchs Leben. Du wirst mich verstehen. Hast du irgendwelche Tricks?

Einer der besten Momente seines Lebens

Wie sie in sozialen Netzwerken zeigt, genießt Patricia mit ihrem Ehemann Álex Adrover und ihrer ältesten Tochter Lis und der kleinen Layla viele Familienmomente.

Und so teilt er es stolz in sozialen Netzwerken. Außerdem hat er immer mit aller Natürlichkeit über Mutterschaft gesprochen und es noch einmal demonstriert, indem er eines der Kinder zeigte häufigste Gesichter des Stillens.

Ihre Bitte um einen Trick zu vermeiden Stillscheiben Sie hat viele Mütter umgezogen, die sich mit ihr identifiziert fühlten. Und der Rat hat nicht gefehlt. Von der Platzierung etwas Gaze, "weil die Stillscheiben sehr dick und unangenehm sind", um Flecken natürlich zu tragen. Und die meisten sagen, dass "dieser Moment zwischen Mutter und Kind das Besondere auf der Welt ist."

Wir haben auch mit ihr gelernt wie man ein Baby trägt, da sie mit ihrem Baby auf einigen Fotos in den sozialen Medien aufgetaucht ist und ihre Anhänger sie gewarnt haben, dass sie es falsch gemacht hat. Und behoben!

Ich liebe es, die Känguru-Frau zu sein Ich liebe es, sie in der Nähe zu haben Ich liebe es, ihre Geräusche zu hören @alexadrover #Porteo #MamiYLayla

Er gab das zu Ich habe während des Stillens Kaffee getrunken, die nach verschiedenen Untersuchungen Es ist nicht gefährlich oder stört den Schlaf des Babysvorausgesetzt, es wird in Maßen genommen.

Er veröffentlichte auch, dass er seine wieder aufgenommen hatte Yoga-Routine sechs Wochen nach der Geburt. Und wir haben sogar gesehen, wie sie es praktizierte, während sie ihre Tochter Layla trug, die laut ihrer Mutter "wie ein stiller Bauch ist, ein Gefühl von enormer Verbundenheit und Wohlbefinden".

Eine andere Übung ausprobieren… #Yoga mit Layla zu machen ist wie ein Gefühl von enormer Verbundenheit und Wohlbefinden im Bauch.
Fühle überall Energien und verbinde dich mehr denn je mit meinem #YoInterior. Probiere es aus und sage mir, du wirst es lieben, auch wenn du nur ein paar Minuten sitzt. (Sorgfalt ist wichtig, um die Übung zu kontrollieren und #porto, um die Körperhaltungen anzupassen, ohne sich selbst zu verletzen) #YogaPatry #YogaMom #MyYogaLife

Was wird Patricia Monteros nächste Überraschung über ihre Mutterschaft sein? Sie ist natürlich noch eine Mutter, aber auch eine öffentliche Persönlichkeit, die hilft normalisieren Sie den Tag zu Tag einer neuen Mutter und wir begrüßen jede Initiative in dieser Hinsicht. Was denkst du darüber?

Fotos | Instagram Patricia Montero

Bei Babys und mehr | Die sieben Dinge der Mutterschaft, die nicht so sind, wie sie mir gesagt wurden, Hilary Duffs aufrichtige Botschaft über die Herausforderungen des Stillens und den schwierigen Moment des Absetzens

So funktioniert das Gehirn von Kindern: Schlüssel eines Experten, der ihre Entwicklung fördert

Während der ersten Lebensjahre eines Babys, Ihre Neuronen bilden mit erstaunlicher Geschwindigkeit neue Verbindungenzwischen 700 und 1.000 pro Sekunde, ein Rhythmus, der niemals wiederholt wird. Die Zukunft des Kindes wird also von diesen Zusammenhängen abhängen Es ist sehr wichtig, die korrekte neuronale Entwicklung vom ersten Moment an zu fördern.

Eltern sind ein wesentlicher Bestandteil dieser Entwicklungund Dr. Manuel Antonio Fernández, Neuropädiater und Direktor von Andalusisches Institut für Pädiatrische Neurologie, erklärt, wie wir durch Kontakt und Interaktion mit unseren Kindern positiv beeinflussen können.

Dr. Fernández besteht darauf, dass wir keine Experten sein müssen richtig stimulieren die neurologische Entwicklung unserer Kinder Seien Sie sich der Bedeutung von Kindern bewusst entwickeln natürlich ihr maximales Potenzial aus den ersten Lebensmonaten, während wir an Ihrer Seite genießen.

Und es ist so, dass die Routinen unseres täglichen Lebens der perfekte Rahmen sind, um Aktivitäten zu integrieren, die die neuronale Entwicklung von Kindern stärken und gleichzeitig die Bindung zwischen Eltern und Kindern stärken.

Laut dem Neuropädiater sind dies die Routinebereiche, in denen Eltern handeln könnenführt zu positive Gehirnentwicklung unserer Kinder:

Zeit zum Essen: Machen Sie es sich zu einer angenehmen Zeit

Säuglingsernährung

Säuglingsernährung Es ist eine der Aktivitäten, für die Eltern in den ersten Lebensmonaten unseres Babys mehr Zeit aufwenden. Machen Sie es zu einem angenehmen und unterhaltsamen Erlebnis für alle Dies ist der beste Weg, um gemeinsam Spaß zu haben und gleichzeitig Ihre neuronale Entwicklung zu fördern.

zu sorgen für ein angenehmes erlebnis am tisch, Dr. Fernández empfiehlt die folgenden Tipps:

  • Babys wollen oft essen, sobald sie aufwachen, also z Verhindern Sie, dass der Hunger sie zum Weinen bringt oder sie nervös macht Es ist ratsam, sich rechtzeitig zu organisieren, um Sie warten zu lassen.

  • Erstellen Sie eine schöne und friedliche Umgebung Es ist wichtig, die Essenszeit zu genießen.

  • Jedes Kind hat seine eigenen Rhythmen und BedürfnisseWir müssen also flexibel sein und uns an das anpassen, was wir markieren.

  • Essen sollte keine langweilige Aktivität sein und wenn man am Tisch sitzt, sollte dies eine Motivation für das Kind sein.

Körperliche Aktivität: von Babys und in Begleitung

körperliche Aktivität

Körpermuskulatur bewegen Es stimuliert das reibungslose Funktionieren und aktiviert das Nervensystem. Deshalb körperliche Aktivität ist ein wesentlicher Bestandteil für korrekte neurologische Entwicklung des Kindes

Die Neuropädiatrie bietet uns die folgenden Tipps, um unsere Babys physisch zu stimulieren:

  • Führen Sie körperliche Aktivitäten und gemeinsame Spiele durch da unsere Kinder klein sind, und natürlich Mach es weiter, während sie wachsen.

„Wenn wir uns im Kindesalter für Übungen entscheiden, bei denen die Arme für die Bewegung frei sind, werden wir die motorischen Fähigkeiten der oberen Gliedmaßen fördern. Während wir Übungen mit Bewegungsfreiheit der Beine wählen, werden wir das erleichtern Beginn der ersten Schritte”- erklärt Dr. Fernández.

  • die Gesichtsmuskeln sind auch sehr wichtig, und deshalb dürfen wir nicht vergessen, mit Stimmübungen, Ausdrücken und zu arbeiten ermutigendes Kauen.

Kontakt mit anderen Kindern: Lernquelle

neuronale Entwicklung

Wenn es ums Lernen geht, gibt es viele Dinge, die Kinder leichter erlernen können andere Kinder zu imitieren Als von Erwachsenen zu lernen. Daher besteht die Neuropädiatrie auf der Bedeutung von den sozialen Kontakt unseres Kindes mit anderen Kindern fördernSowohl ihr Alter als auch älter und kleiner.

„Wenn sich das Kind mit Gleichaltrigen identifiziert fühlt, wird es angeregt und bereit sein, durch Nachahmung neue Dinge zu lernen. Seien Sie auch Situationen ausgesetzt, die Sie bringen Ihnen neue Perspektiven und Wege des Seins und Handelnswird dazu beitragen, seine Reifungsentwicklung zu verbessern, um die Gefühle anderer erkennen und ihre eigenen Gefühle ausdrücken “- fasst der Neuropädiater zusammen.

Stimulieren Sie Ihre Emotionen: Schlüssel zur Entwicklung des Gehirns

Babys neuronale Entwicklung

Das Emotionale und das Soziale sind vom ersten Moment an im Leben des Kindes präsent. Der Kontakt mit anderen ist also nicht nur eine hervorragende Quelle des Lernens, sondern auch eine Möglichkeit, Botschaften zu übermitteln. Emotionen anregen und verbessern ihre Entwicklung.

La Emotionale Erziehung ist der Schlüssel in den ersten Lebensjahren des Kindes Also solltest du dir einen nicht entgehen lassen liebevolle und respektvolle Erziehung, körperlicher Kontakt und Dialog.

„Einige kognitive Fähigkeiten wie das Kurzzeitgedächtnis erfordern eine hohe emotionale Komponente, um sich voll zu entfalten. Genau aus diesem Grund besteht ein großes Interesse daran, dass sich das Bildungsmodell am Lernen mit Emotionen orientiert “, betont Dr. Fernández.

Spielzeit: unverzichtbar im Leben des Kindes

neuronale Entwicklung

Die Spiele sind auch eine andere ausgezeichnete Quelle des Lernens. Es gibt Spiele aller Art, obwohl Dr. Fernández darauf besteht Die Art des Spiels ist nicht so wichtig wie die Art und Weise, es zu entwickelnFörderung von unterhaltsamen, partizipativen und anregenden Aktivitäten für das Kind.

„In einigen Fällen wird physisches Spielen empfohlen. In anderen Fällen kann ein mentales Spiel interessanter sein. Wenn Ihr Kind klein ist, kann alles zum Spiel werden. Ein Licht, ein Schatten, eine Kiste … Das musst du Kennen Sie den Geschmack jedes Kindes, um die Art von Aktivität zu finden, die Sie am meisten lieben, obwohl das Wichtigste das ist Lass uns so viel mit ihnen spielen, wie wir können".

Familienzeit: Zeigen Sie, dass es Ihnen wichtig ist

neurologische Entwicklung des Kindes

Das Verbringen von Zeit in der Familie stimuliert auch die neurologische Entwicklung in der Kindheit. Die Tatsache von interagieren Sie direkt mit Ihrem Kind, da es ein Baby istund es auf liebevolle, enge und direkte Weise zu tun, ist für beide positiv.

Zeit mit der Familie verbringenim weitesten Sinne des Wortes ist von grundlegender Bedeutung. Egal welche Art von Familie Sie sind; Was ein Kind möchte und braucht, ist Zuneigung, Fürsorge, Liebe und Zeit mit seinen Kindern “, erinnert sich Dr. Fernández.

Also, Dr. Fernández berät uns Freizeit von unserer Agenda und widme sie den Kindern; aber nicht als Verpflichtung, sondern weil wir es wünschen. Auf diese Weise werden Kinder das erkennen Für uns sind sie wichtiger als alles andere das müssen wir tun und das kann verschoben werden.

Selbsterkenntnis und Selbstwahrnehmung: Lassen Sie sie erforschen

neuronale Entwicklung

Kinder brauchen Sei dir deiner selbst und ihrer Umgebung bewusstkörperlich und emotional. Daher ist es wichtig, sie zu lehren, die Teile ihres Körpers sowie die Körper anderer zu erkennen. Kinder lieben es, alles anzufassen, berühren Sie das Gesicht, den Bart, die Haare … Sie müssen die Texturen von Gegenständen und Menschen fühlen.

Erwachsene sollten eine Mittlerrolle zwischen ihnen und der Umwelt spielen, weil Kinder Anregungen von uns erwarten:

„Unsere Kinder zählen auf uns Lass sie uns berühren, Wir nehmen sie in die Arme, Lass uns bewegen oder schwingen, Wir geben ihnen Unterstützung beim Gehen… Wir sind die Vermittler der Umwelt und die wesentlichen Werkzeuge für ihre Zwecke. Deshalb müssen wir uns engagieren und ihnen helfen, ihre Ziele zu erreichen. “

Schlafenszeit: keine Tränen und Küsse

neurologische Entwicklung

Das Neuropediatra besteht darauf Wenn es Zeit ist, ins Bett zu gehen, sollte das Kind es mit einem Lächeln und Liebkosungen tun, weil dies ein weiterer wichtiger Aspekt für die korrekte neurologische Entwicklung ist.

Darüber hinaus müssen wir versöhne seine korrekte Ruhe, klar zu sein, wie Schlafmuster in der Kindheit funktionieren und nicht zwingen Situationen, die für das Kind unangenehm werden können.

„Eine wichtige Empfehlung ist es, die Momente des Schlafens und Aufwachens für Kinder ruhig, entspannt und angenehm zu gestalten. Außerdem ist es ratsam, intensives Licht, laute Geräusche, plötzliche Bewegungen oder alles zu vermeiden, was vor dem Schlafengehen stören kann. “

Fotos | iStock
Danksagung | Doktor Manuel Antonio Fernández

So beantragen Sie den achtwöchigen Vaterschaftsurlaub: Schritt-für-Schritt-Anleitung

Vor weniger als drei Jahren hatten die Eltern nur 15 Vaterschaftsurlaubstage. Heute sieht die Realität ganz anders aus. Seit dem letzten April 1, Der Vaterschaftsurlaub wurde auf 8-Wochen ausgedehnt. Knapp zwei volle Monate soll das sein Mutterschafts- und Vaterschaftsurlaub werden schrittweise gleichgesetzt, um sie den 16-Wochen in 2021 anzupassen.

Also, wenn Sie bald Vater werden, Sie Es ist interessant zu wissen, wie Sie Ihren Vaterschaftsurlaub beantragen und Ihren bezahlten Urlaub genießen können. Wir bringen Ihnen bei, wie es geht.

Wer kann Vaterschaftsurlaub beantragen?

Um diese Erlaubnis zu genießen, Sie müssen selbstständig oder angestellt sein und deshalb in einem seiner Regime zur sozialen Sicherheit beigetragen zu haben. Am häufigsten ist es, als Angestellter oder als Freiberufler in der RETA (oder in einigen Fällen als in beiden gleichzeitig).

Darüber hinaus Der Elternteil muss eine Mindestbeitragszeit von 180 Tagen gedeckt haben innerhalb der 7-Jahre unmittelbar vor dem Antrag auf Vaterschaftsurlaub oder 360-Tage innerhalb ihres gesamten Arbeitslebens.

Wann kann dieses Recht genossen werden?

Die ersten zwei Wochen der Erlaubnis muss kontinuierlich ab dem Tag der Geburt genossen werden. Die restlichen sechs können im ersten Lebensjahr des Kindes, entweder während des Mutterschaftsurlaubs der Mutter oder später, genossen werden. Bei Geburt, Adoption oder Mehrlingspflege kommen ab dem zweiten Kind zwei weitere Wochen hinzu.

Darüber hinaus ist es möglich, es zu genießen vollständige oder teilweise FormMindestens 50%, immer in Absprache mit dem Arbeitgeber. Diese Möglichkeit ist kompatibel und unabhängig vom Mutterschaftsurlaub der Mutter.

Wie hoch ist die Leistung?

Der wirtschaftliche Nutzen des Vaterschaftsurlaubs Dies entspricht 100% der regulatorischen BasisDies ist diejenige, die der Bereitstellung einer vorübergehenden Behinderung aufgrund gemeinsamer Unvorhergesehenheiten entspricht, wobei das Ruhetagsdatum zugrunde gelegt wird.

Diese regulatorische Basis wird berechnet unter Berücksichtigung der Beitragsbasis für gemeinsame Eventualverbindlichkeiten des Vormonats um die Erlaubnis ohne Überstundenbeiträge zu erhalten, geteilt durch die Anzahl der Tage, denen dieser Beitrag entspricht. Dieser tägliche Betrag wird mit der Anzahl der Tage multipliziert, an denen die Genehmigung in Anspruch genommen wurde, in diesem Fall 56.

Beispielsweise erhält ein Arbeitnehmer mit einer Beitragsbasis von 1500 € im Monat Oktober, dessen Kind im November geboren wird, einen Gesamtbetrag von 2709,67 €. Der Betrag wird durch Multiplikation berechnet Die tägliche Basis für den Monat Oktober ist 48,38 €, für 56-Tage, für die der Vorteil in Anspruch genommen wird.

Bedenken Sie, dass seit dem jüngsten Urteil des Obersten Gerichtshofs die Ausnahmen für Vaterschafts- und Mutterschaftsurlaub erklärt, Es besteht keine Verpflichtung, Einbehaltungen auf diese Leistungen anzuwenden noch für sie bezahlen. Dieser Betrag ist daher der Nettobetrag, der auf unserem Bankkonto eingeht.

Wie beantrage ich Vaterschaftsurlaub?

Kind 1910306 1280

Die Anfrage wurde in gestellt eines der SozialversicherungsämterVorstellung der standardisierten Modelle. Die folgenden Unterlagen müssen dieser Anfrage beigefügt sein:

  • Ausweis oder Reisepass und ausländische Identifikationsnummer (NIE).
  • Mitarbeiter Sie müssen ein vom Unternehmen ausgestelltes Zertifikat anfordern (kann bezogen werden hier) unter Angabe des Beginns der Aussetzung der Vaterschaftsarbeit, wenn das Unternehmen dieses Zertifikat nicht über das RED-System gesendet hat.
  • Das Familienbuch oder die Bescheinigung über die Registrierung des Kindes oder der Kinder, wenn diese Daten nicht im Standesamt erfasst sind.
  • Im Falle einer Adoption wir müssen den gerichtlichen Beschluss zur Begründung der Adoption oder Vormundschaft vorlegenoder die behördliche oder gerichtliche Entscheidung, mit der die Pflege von Familienangehörigen gewährt wird.
  • Zusätzlich zu dieser Dokumentation Sie müssen die Belege vorlegen, wenn Sie eine große Familie sind, arbeitslose, behinderte, alleinerziehende Familie oder im Falle eines Krankenhausaufenthaltes des Neugeborenen nach der Geburt, was zur Verlängerung der Ruhezeit führt.

Das MP1-01-Sozialversicherungsmodell

Seit dem letzten 1 im April von 2019 hat sich das Dokument zum Antrag auf Vaterschaftsurlaub geändert. Nun müssen Sie das Modell „Geburt und Kinderbetreuung nach Lieferung“ ausfüllen und können es herunterladen über die Website der sozialen Sicherheit. Es ist das Modell, das sowohl Mutter als auch Vater präsentieren müssen.

Die Kopfzeile des Dokuments lautet wie folgt:

Kopf

Im ersten Teil Wir müssen die personenbezogenen Daten beider Elternteile oder des gesetzlichen Vertreters mitteilen: Name, Vorname, Geburtsdatum, Adresse, ID, Ort oder Provinz, unter anderem. In der Kopfzeile sollte die Option „Anderer Elternteil“ aktiviert sein, da der Vater die Leistung beantragt.

Mat Pat 1

Im zweiten Teil müssen wir vervollständigen Was ist der Grund für die Anfrage, wenn es sich um eine Geburt oder eine Schwangerschaft durch Ersatz handelt, einschließlich des Beginns der Ruhezeit, der Anzahl der geborenen Kinder oder wenn sie unter anderem irgendeine Art von Behinderung haben.

Mat Pat 2

Der dritte Teil des Modells dient dazu geltende vorschriften melden. Grundsätzlich müssen wir mit Ja oder Nein antworten, wenn der Grundstatus des öffentlichen Arbeitnehmers auf uns zutrifft.

Mat Pat 3

Der vierte Teil definiert die Art des Genusses der Leistung. Im ersten Abschnitt wird mitgeteilt, ob die Mutter den Rest vor der Geburt genießen wird, Dies gilt jedoch nicht, wenn der Antragsteller der Vater ist. Außerdem wird mitgeteilt, ob die Mutter einen Teil des Restes an den anderen Elternteil abgibt oder nicht (sie kann bis zu 4 Wochen aufgeben), ob der Rest vollständig oder in Teilzeit ist und wann der Rest beginnt und endet.

Bei Teilzeitgenuss muss der Interessent vorlegen:

  • Im Falle von Arbeitnehmern, Dokument zum Nachweis der Vereinbarung zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer über den Genuss der Ruhe. Die Datei Es kann von der Website der sozialen Sicherheit heruntergeladen werden.
  • Bei Selbständigen a Dokument des Interessenten, in dem die Bedingungen, unter denen die Regelung der Befangenheit der Tätigkeit durchgeführt wird, gesammelt werden. Kann heruntergeladen werden auf der Website der sozialen Sicherheit.

Mat Pat 4

Wenn wir die Erlaubnis in mehreren Zeiträumen genießen möchten, müssen wir ein anderes Dokument ausfüllen, das sein kann Download auf der Website der sozialen Sicherheit.

Schließlich Die letzten Teile dienen der Information über andere relevante DatenB. der steuerliche Wohnsitz von Steuerzahlern, das Bankkonto beider Ehepartner oder die Darstellung von Vorwürfen unter vielen anderen Daten.

Mat Pat 5

Sobald dieses Modell fertig ist, müssen wir Fordern Sie einen Termin bei einem der Sozialversicherungsämter an und präsentiere es. Im selben Moment Der öffentlich Bedienstete teilt uns mit, ob wir Anspruch auf die Leistung und deren Höhe haben oder nicht. Es ist auch möglich online einreichen.

Die Sozialversicherungsanstalt sendet den Beschluss des Antrags an die Adresse des Interessenten, dass Sie das erste Einkommen in der zweiten Woche des Monats erhalten, der auf die Anerkennung Ihrer Leistung folgt.

Und von diesem Moment an müssen wir uns nur noch darum kümmern, auf unseren Sohn aufzupassen.

Bild | Pixabay

Wenn es Ihrem Teenager schwer fällt, sich zu konzentrieren, zu schlafen und schlechte Laune zu haben, sollten Sie die Bildschirme nachts nur eine Woche lang einschränken

Jeden Tag der gleiche Kampf mit unseren Kindern im Teenageralter: Sie haben es nicht eilig, ins Bett zu gehen, und dann können sie morgens nicht mehr aufwachen. Forscher der Universität München haben das gezeigt hat einen biologischen Grund: Der 24-Stunden-Zyklus, der bestimmt, wann wir aufwachen und wann wir ins Bett gehen, wird in der Jugend bis zum Alter von 20 verzögert.

Jetzt Eine neue Studie wurde auf der Jahrestagung der European Endocrinology Society vorgestellt (ECE) geben sie uns eine neue Ressource, um unseren Kindern zu helfen, ihren Schlaf zu verbessern: Beschränken Sie für eine Woche die nächtliche Exposition des Jugendlichen gegenüber Bildschirmen, die blaues Licht emittieren, ihre Ruhe, Konzentration verbessern und besser gelaunt aufwachen.

Das blaue Licht ist schuld

Es ist nicht das erste Mal, dass Experten uns beraten Vermeiden Sie blaues Licht die Geräte wie Smartphones oder Tablets abgeben, bevor sie schlafen gehen. Zu viel Nachtlicht kann die Uhr des Gehirns beeinflussen und Melatonin-Produktion, das Schlafhormon, das nächtliche Erwachen und Schlaflosigkeit verursacht.

Und dieser Schlafmangel führt nicht nur zu unmittelbaren Symptomen wie Müdigkeit und Konzentrationsschwäche, sondern erhöht auch das Risiko von Langzeitleiden Gesundheitsprobleme als Fettleibigkeitspielen werden, die Diabetes und Herzkrankheiten.

Das wissen wir auch Schlafmangel kann Kinder und Jugendliche stärker treffen als ErwachseneBisher wurde jedoch noch nicht untersucht, wie sich die tatsächliche Exposition auf die Nachtruhe bei Jugendlichen auswirkt und ob sie rückgängig gemacht werden kann.

Nun wurde eine gemeinsame Studie des Neuroscience Institute of the Netherlands (UMC von Amsterdam) und das Nationale Institut für Volksgesundheit der Niederlande und der Umwelt haben die Auswirkungen der Blaulichtexposition auf Jugendliche zu Hause analysiert.

Sie haben das entdeckt Wer mehr als vier Stunden am Tag vor einem Bildschirm verbrachte, brauchte etwa 30 mehr Minuten, um einzuschlafen in der Nacht als diejenigen, die weniger als eine Stunde pro Tag aufgenommen Belichtungszeit des Bildschirms. Darüber hinaus litten die anderen Symptome des Schlafmangels stärker.

Darüber hinaus führte das Team eine randomisierte kontrollierte Studie durch, um die Auswirkungen der Blockierung von Blaulicht mit Brille und einer nächtlichen Exposition von 25-Jugendlichen gegenüber dem Bildschirm zu untersuchen. Sowohl die eine als auch die andere Möglichkeit führten zum Einsetzen des Schlafs und dem Eintreffen der Zeit, um 20 Minuten zuvor aufzuwachen, sowie zu einer Verringerung der Symptome von Schlafverlust (Müdigkeit, Konzentrationsschwäche und schlechte Laune) nachher von nur einer Woche.

Dr. Dirk Jan Stenvers von der Abteilung für Endokrinologie und Stoffwechsel der Universität Amsterdam UMC stellt fest:

„Jugendliche verbringen immer mehr Zeit vor den Bildschirmen und klagen oft über Schlafmangel. Diese Studie zeigt, dass sie ihre Ruhe verbessern können, indem sie den Einsatz der Geräte nachts minimieren. Basierend auf unseren Daten ist es wahrscheinlich, dass die Schlafverzögerung zumindest teilweise vom blauen Licht der Bildschirme herrührt. “

Und erklärt damit die Bedeutung dieser Studie:

„Schlafstörungen beginnen mit geringfügigen Symptomen von Müdigkeit und schlechter Gesundheit. Langfristig wissen wir jedoch, dass Schlafmangel mit einem erhöhten Risiko für Fettleibigkeit, Diabetes und Herzerkrankungen verbunden ist. Wenn wir können
Führen Sie jetzt einfache Maßnahmen ein, um dieses Problem zu lösen. Wir können später weitere Gesundheitsprobleme vermeiden. “

Fotos | iStock

Bei Babys und mehr | Setzen Sie ein Beispiel und geben Sie das Handy frei: Je mehr Bildschirme Eltern verwenden, desto mehr Bildschirme verwenden Kinder, Eine vorläufige Studie legt nahe, dass mehr als zwei Stunden vor dem Bildschirm pro Tag das Gehirn von Kindern beeinträchtigen würden

„Mit unseren Kindern zu spielen und den autoritären Ton zu verbannen, ist der beste Weg, um mit Gelassenheit zu unterrichten“, sprechen wir mit Patricia Ramírez

"Kinder sind erstklassige Menschen und verdienen es nicht, angeschrien oder missachtet zu werden." Das ist die Meinung der Psychologin Patricia Ramírez, die für ihre informative Arbeit in den Medien und in der Welt des Sports bekannt ist.

Jetzt hat er einen weiteren Schritt getan und sich entschlossen, Eltern kreative Lösungen anzubieten, wenn es darum geht Bilden Sie Ihre Kinder mit lustigen Spielen, wo es keinen Platz für Autorität gibt "weil ich es sage" und schreit. Der Schlüssel ist ** mit der Zeit zu erziehen, mit Seelenfrieden.

Er hat sie in seinem neuen Buch zusammengefasst. 'Mit Gelassenheit erziehen. Kreative Lösungen für verzweifelte Eltern', die morgen in den Handel kommt. Spielen wir

Patricia ist klar: Es hat keinen Sinn, uns hinter der Manida-Redewendung "Ich wurde mit Autorität erzogen und ich habe kein Trauma" abzuschirmen, weil die Strafen, das Auspeitschen, die schreie oder "weil ich es sage", sie sind schädlich für unsere Kinder.

Die Psychologin sagt, wenn sie die Eltern fragt, was sie mit Bildung erreichen wollen, lautet die Antwort in der Regel „gehorche den Ersten“, und darin liegt das erste Problem.

„Als Eltern musst du dich fragen, ob dein Sohn wirklich dem ersten gehorchen soll, wenn er in die Pubertät kommt und Drogen oder Sex anbietet. Wäre es nicht besser, ihm das Denken beizubringen, zu wissen, was richtig ist, anstatt zu gehorchen?

Fügen Sie das hinzu wir müssen die Bildung des ernsten und abgestandenen Tones, den wir geben und erneuern, abstreifen, denke, dass es eine andere Art von Bildung gibt, ohne auf Geschrei und Autorität zurückzugreifen:

"Die meisten Kinder reagieren viel besser, wenn wir ihre Zeit respektieren, ihnen Raum lassen und sie mit größtmöglichem Respekt behandeln, so wie wir es mit Gleichberechtigten tun würden."

Und hier kommen die Spiele ins Spiel, um alltägliche Probleme wie Duschen zu lösen, verantwortungsbewusster zu sein, weniger Antworten zu finden und weniger nervös zu sein, und gleichzeitig dazu beizutragen, „all jene Etiketten zu beseitigen, die unsere Kinder unbewusst hängen und die uns dazu bringen, sie als schwierig zu betrachten launisch, unhöflich, faul, und das kann dazu führen, dass wir verzweifelt schreien. “

Verliere nicht die Papiere

Patricia Ramírez versichert, dass die Selbstkontrolle von Eltern und Kindern der Schlüssel zum Erfolg ist und schlägt eine sehr kreative Dynamik vor, um dies zu erreichen: 'das ruhige Hemd', um in stressigen Momenten, die uns die Kontrolle verlieren lassen, wie "die Arbeitsbelastung, nicht gut geschlafen zu haben, zu spät für ein Treffen …".

Die Idee ist, mit Hilfe Ihrer Kinder ein T-Shirt für jedes Familienmitglied mit seinem Namen und dem Wort „Gelassen / Gelassen“ zu malen. Wenn Sie also nach Hause kommen, legen Sie es darauf, um Sie daran zu erinnern, dass Sie nicht die Beherrschung verlieren müssen. Wenn jemand schreit oder tritt, muss man ihn daran erinnern, dass er es nicht kann, weil er das Hemd mit Superkräften trägt, um ruhig zu bleiben.

Patricia erklärt: "Wir können sie zum Beispiel zum Abendessen verwenden, um nicht zu streiten, oder wenn wir alle zu Hause sehr laut sprechen, jeden Tag, bis wir uns daran gewöhnt haben, unsere Stimme zu senken." Und er fügt hinzu, dass es als Erinnerung dient.

"Meistens ändern wir kein Verhalten, nicht weil wir es nicht wollen, sondern weil wir es vergessen."

Wir spielen um zu gehorchen

2-Bildung

Wir gehen davon aus, dass es überbewertet ist, dem ersten zu gehorchen. "Wie oft am Tag geben wir Dinge auf, von denen wir wissen, dass sie falsch sind oder verschoben wurden, z. B. das Rauchen aufzugeben oder das Telefon nicht am Steuer zu benutzen?", Sagt der Experte. Wir müssen also versuchen, mit unseren Kindern, die auch nicht perfekt sind, mitfühlender umzugehen.

Die Bestrafung funktioniert nichtDeshalb müssen wir lernen, durch Zuneigung, Motivation und Einfühlungsvermögen Grenzen zu setzen.

"Wir müssen Ausdrücke aus unserem Wortschatz streichen: 'Weil ich es sage und Punkt', 'Sie wissen nicht, wie ich etwas tun soll', 'Tun Sie, was ich Ihnen sage, aber nicht, was ich tue' …".

Kinder fordern Aufmerksamkeit, fühlen sich als Teil der Gruppe, der Familie, und Sie können dies erreichen, indem Sie ihr Zeit geben und Sie in der Nähe haben. Warum nicht mit einer Choreografie wie Mary Poppins den Raum im Rhythmus der Musik aufgreifen?
Oder sie zum Duschen bringen, ohne zu protestieren und Spaß zu haben. Der Spielevorschlag ist 'die große Duschenolympiade'.

Wir bereiten einen Tisch mit dem Namen unserer Kinder und den Wochentagen vor und empfehlen ihnen, eine Schwimmbrille und eine Schnorchelröhre zu tragen. Als nächstes folgt die Motivationsrede der Art:

„Liebe Duschen und Duschen, heute Nachmittag um halb neun ist der am meisten erwartete Moment des Tages, die Zeit, alles zu geben. Wenn Mama pfeift, muss man sich vor die Badezimmertür stellen, ohne sich zehn Minuten zuvor ausgezogen oder ein Bonbon gegessen zu haben (denn das wäre ein Wermutstropfen, zusätzliche Energie). Sobald er pfeift, starte ich die Stoppuhr, du gehst auf die Toilette, du ziehst dich aus, du schäumst deinen ganzen Körper vom Kopf ab, du räumst auf, trocknest und ziehst deinen Schlafanzug an. Wenn alles vorbei ist, stoppe ich die Stoppuhr. Sie schreiben Ihr tägliches Zeichen auf den Karton. Ihre Mission: Täglich kürzere Zeiten, aber nach den Regeln. “

Patricia erinnert sich, dass sich dieser Wettbewerb auf sich selbst konzentrieren muss, ohne in Konkurrenz zu den Brüdern zu treten: "Es ist jedes Kind, das seine Note verbessern muss".

Lass uns lernen zu fühlen

Kinder, wie viele Erwachsene, kennen die Welt der Emotionen nicht. Die Aufgabe der Eltern ist es, ihnen zu helfen, zu erkennen, was sie fühlen, und ihnen Techniken zu zeigen, mit denen sie sich besser fühlen und ihre Stimmung regulieren können, um Blockaden zu vermeiden. Dies wird von dem Psychologen angegeben, der hinzufügt:

"Es ist verboten, ihnen zu sagen, sie sollen nicht weinen, nicht traurig sein … Wir müssen ihnen beibringen, mit ihren Emotionen umzugehen, sie nicht zu leugnen."

Die erste Sache ist, die negativen Etiketten, die wir unseren Kindern anbringen, loszuwerden, ohne sich dessen bewusst zu sein: "faul, frech, schmutzig …".

Eine Übung zum Nachdenken Es könnte sein, dass jedes Familienmitglied ein Etikett auf Papier schreibt, von dem er glaubt, dass es ihn definiert, und es dann bricht. Und so jeden Tag, die ganze Woche, um es aus unserem Leben zu verbannen. Wir müssen uns jedoch darauf konzentrieren, jeweils nur ein Verhalten zu ändern, da es uns allen schwer fällt, Änderungen vorzunehmen, und wir müssen uns mehr auf das konzentrieren, was wir nicht ändern wollen. Patricia erklärt, dass:

„Die Vision, die wir von uns selbst haben, veranlasst uns, uns gemäß diesem Label zu verhalten. Das heißt: "Warum mache ich meine Hausaufgaben, wenn ich ein Penner bin?", Anstatt zu sagen: "Komm schon, du trägst den Superheldenumhang, nimm sie mit, so viel du kannst."

Und natürlich, fügt der Psychologe hinzu, muss man jede kleine Leistung mit Motivationssätzen wie den folgenden verstärken: „Wie gut haben Sie die Übungen gemacht? Wir sind sehr stolz Vielen Dank für Ihre Mühe. "

Schrei mich nicht an, ich höre dich nicht

Erinnern Sie sich an die Lernmethode "Sprechen Sie Englisch in 1000-Wörtern"? Als Autor des Buches "Erziehung mit Gelassenheit" schlagen wir ein ähnliches Kommunikationsspiel mit dem Titel "Erziehung mit Gelassenheit" vor.Optimismus in 1000-Worten'. Er erklärt, dass wir mit dem Kurzzeitgedächtnis arbeiten, das ein Vokabular enthält, das 300-400-Wörter nicht überschreitet und das (und normalerweise) negative Nachrichten vom Typ "Ich kann nicht, ich diene nicht" enthalten kann.

Deshalb schlägt er vor, sie durch optimistische Worte zu ersetzen. Am Wochenende können Sie beispielsweise im Internet oder im Wörterbuch nach einem neuen, fröhlichen Wort suchen, das Kindern an jedem Wochentag gefällt. Wenn Sie aufstehen, denken Sie daran, was es ist, und nachts, zum Beispiel während des Abendessens, müssen Ihre Kinder Ihnen einen Satz sagen, der ein Erlebnis des Tages definiert und einbezieht.

"Die Kinder wollen Aufmerksamkeit und wissen, dass sie über ihre Familienphrase sprechen werden, motivieren sie, binden sie in den Vorschlag ein, und so ändern sie, ohne es zu merken, ihre Einstellung und verbessern ihren Wortschatz, ihre Aufmerksamkeit im Unterricht."

Werte Bildung

Patricia Ramírez erklärt, dass wir Kinder von Geburt an zu Werten erziehen. Wir suchen Schulen, Sport, Freundschaften, Reisen, Bücher und Freizeit im Zusammenhang mit unseren Werten. Einige von ihnen, wie Ehrlichkeit, Aufrichtigkeit und Gerechtigkeit, scheinen klar zu sein, aber nicht so viele andere wie "Anstrengung, Respekt, Aufrichtigkeit, Geduld, Großzügigkeit oder Dankbarkeit".

"Unsere Kinder müssen verstehen, was es bedeutet, sich in einer Weise zu verhalten, die mit einem bestimmten Wert vereinbar ist und welche Vorteile dies für sie und die Gemeinschaft hat."

Und daran muss gearbeitet werden. Eine Idee, zum Beispiel für den Aufwand, ist es, auf eine Tafel oder einen Karton eine zu legen Zieltabelle. Einerseits Ziele der Faulheit; zum anderen die eigene Punktzahl. Also: "Ich bin 10 Minuten nach Ertönen des Alarms aufgewacht" (Faulheitsziel), aber "Ich habe meine Hausaufgaben gemacht, sobald ich einen Snack habe" (Eigentor). Und so müssen unsere Kinder am Ende des Tages die Punktzahl zu ihren Gunsten bekommen.

Und natürlich ist die motivierende Arbeit der Eltern von entscheidender Bedeutung, da Kriegsschreie laut wurden, die der Faulheit entgegenwirken: "Halt die Klappe", "Fürchte mich?", "Halt die Klappe", "Das ist mein Leben". …

Schlüssel für eine ruhige Erziehung

Aber dann Sollen wir unser ganzes Leben mit unseren Kindern spielen? Patricia ist klar: Wenn immer möglich, ja, weil sie auf diese Weise viel besser behalten, was ihnen beigebracht wird. Und er endet damit, dass:

„Schlagen ist nicht verhandelbar und Schreien ist eine inakzeptable und demütigende Missachtung. Wir tun es, um Macht zu haben, und damit erreichen wir nur eine Verschlechterung Ihrer Atoestima und einen Mangel an Sicherheit. “

Er versichert, dass diese Einstellung die Kinder verdrängt, denn "wenn die Person, die mich liebt, mich am meisten anschreit", wird er sich morgen mit seinen Freunden, seinem Partner, so verhalten. Um ruhig zu erziehen, weist die Psychologin Patricia Ramírez auf folgende Schlüssel hin:

  • Vergleiche niemals die Brüder
  • Nicht übermäßig schützen
  • Nicht bedrohen
  • Richtet nicht
  • Interessieren Sie sich für ihre Sachen, stellen Sie ihnen keine Fragen für Erwachsene. Wenn er zum Beispiel den Unterricht verlässt, braten wir sie zu langweiligen Fragen der Art: „Was hast du heute gemacht?“, „Haben sie dir irgendwelche Notizen gemacht?“, Anstatt sie mit einem dynamischeren Repertoire zu ermutigen wie: „Ist etwas passiert? Spaß in der Schule? "," Wie geht es deinem Freund Juan? "
  • Korrigieren Sie aus Respekt und schlagen Sie Lösungen vor, anstatt mit Fehlern zu zermalmen.
  • Stellen Sie den Fehler in Frage und bevorzugen Sie den Fehler, der sich aus der Initiative, Kreativität oder Absicht ergibt.
  • Biete ihnen immer bedingungslose Liebe an, auch wenn sie sich schlecht benehmen: "Ich liebe dich und ich liebe dich gleichermaßen, nimm eine 5 oder eine 10 an einer Prüfung teil."

Fotos | iStock

Bei Babys und mehr | Die American Academy of Pediatrics ist stumpf gegen Geißeln: 10-Schlüssel zur Bildung ohne Bestrafung oder Schreien, Sieben Tipps von einer "No-Drama-Mutter" zur Erziehung unserer Kinder

Entziehen Sie einem separaten Elternteil das Sorgerecht, um die Betreuung ihres Kindes an die Großeltern zu delegieren

Mit der knappen Versöhnung, die wir heute haben, sind Großeltern in den meisten Familien eine große Hilfe bei der Betreuung von Kindern. Aber wo liegt die Grenze zwischen Hilfe und Missbrauch? Im Falle von ein eigener Vater, der systematisch zu den Großeltern des Kindes ging, um sich um sie zu kümmernEs wurde Gerechtigkeit ausgesprochen.

Ein Richter des Provinzgerichts von A Coruña Er hat das Sorgerecht für seinen Sohn übernommen dafür, dass sie ihre Fürsorge vollständig an Großeltern delegiert haben.

Die Eltern wurden getrennt und das Sorgerecht für ihr Kind gleichermaßen geteilt. Doch zwei Jahre nach der Scheidung beantragte die Mutter, das Sorgerecht für ihren Ex-Ehemann wegen „Verletzung ihrer elterlichen Pflichten“ aufzuheben, und wurde schließlich ausschließlich ihr gewährt.

En der Satz Die Gründe sind detailliert:

"The Unaufmerksamkeit des Vaters in der Obhut seines SohnesDies stellt eine wesentliche Änderung der Umstände dar, die bei der Annahme des gemeinsamen Sorgerechts berücksichtigt wurden. Die entsprechende elterliche Funktionen Für den Vater sind sie eine Pflichterfüllung und können sich nicht von der Annahme entlasten, dass die Großeltern sich gut um den Minderjährigen kümmern. “

Darüber hinaus wurden zwei Tage die Woche und zwei Wochenenden im Monat ein neues Besuchsregime für den Vater sowie die Aufteilung der Urlaubstage zwischen den beiden festgelegt.

Großvater-Sklaven-Syndrom

Das sogenannte Sklaven-Großvater-Syndrom ist eines der Übel unserer Zeit. Großeltern kümmern sich gerne um ihre Enkelkinder, aber nicht, wenn sie es werden eine systematische Verpflichtung, mit der sie am Ende überfordert sindviel weniger, wenn es darum geht, die elterliche Verantwortung zu umgehen, wie es der Fall zu sein scheint.

Wie der Richter im Text des Satzes erklärt:

„Eine Sache ist, dass Sie in bestimmten Fällen gezwungen sein können, die Großeltern des Kindes um Hilfe für Ihre Pflege zu bitten, aber Nicht, dass dies diejenigen sind, die sich direkt um Ihren Enkel kümmerndenn die Funktionen, die dem Vater entsprechen, sind erfüllungspflichtig, ohne sich von ihren Pflichten befreien zu können, wenn man bedenkt, dass der Minderjährige von den Großeltern gut betreut wird, was nicht zweifelhaft ist, sondern er als Vater zu erfüllen hat deine Verpflichtungen. "

Großeltern sind eine Hilfe, aber wir sollten sie nicht in eine Situation bringen, die ihre physischen und psychischen Fähigkeiten übersteigt und für sie hohe Kosten verursachen kann.

Viele Großeltern stellen ihre Aktivitäten ein und geben manchmal sogar ihre eigenen Ferien auf, um sich an anstrengenden Tagen um ihre Enkelkinder zu kümmern.

Und natürlich ist es eine Sache, die Großeltern um Hilfe zu bitten, und eine andere beauftragen Sie sie mit der Betreuung von Kindern.

Via | El País
Bei Babys und mehr | Warum es für alle gut ist, wenn Kinder Urlaubstage bei den Großeltern verbringen, Spanische Großeltern sind diejenigen, die sich mehr um Enkelkinder kümmern

Eine Mutter nach 35 Jahren zu sein, verbessert die geistigen Fähigkeiten von Frauen

Frauen werden in zunehmendem Alter zu Müttern. Obwohl das beste Alter, eine Mutter zu sein, in biologischer Hinsicht, wurde bei 25 Jahren ermitteltDie Wahrheit ist, dass sich das Alter der Mutter aufgrund des gegenwärtigen Lebensstils in den letzten Jahren verzögert hat. INE-Daten zufolge liegt das Durchschnittsalter von Müttern, die zum ersten Mal geboren wurden, in Spanien bei 32,2 Jahren, und 30% der Frauen haben ihr erstes Kind mit mehr als 35 Jahren.

Mutter sein nach dem 35 ist verwandt mit höhere Risiken bei Schwangerschaft und Geburt, aber nicht alles ist negativ. Nach einer kürzlich veröffentlichten Studie in Journal of the American Society Geriatrie Eine Mutter nach 35 Jahren zu sein, verbessert die geistigen Fähigkeiten von Frauen. Frauen, die ihr erstes Kind nach diesem Alter haben, erzielen bessere Ergebnisse bei Tests der geistigen Schärfe, der Problemlösung und der verbalen Fähigkeiten.

Je älter, desto mehr Komplikationen in der Schwangerschaft

Es kommt immer häufiger vor, dass Frauen nach 35-Jahren Mütter werden. In diesem Alter wurden bestimmte Arbeitsbedingungen und sozioökonomische Stabilität erreicht, die sie dazu ermutigen, die Erfahrung der Mutterschaft zu leben. Aber ab diesem Alter ist die biologische Uhr nicht mehr so ​​genau und die Chancen, Mutter zu werden, sinken.

Im fortgeschrittenen Alter eine Mutter zu sein, erhöht das Risiko von Komplikationen während der Schwangerschaft und der Geburt sowie das Risiko von Schwangerschaftsabbrüchen und Chromosomenstörungen beim Baby.

Man glaubt das Fast 30 Prozent der schwangeren Frauen, die älter als 35 sind, leiden an einer perinatalen Pathologie. Es ist wahrscheinlicher, dass sie Komplikationen in der Schwangerschaft entwickeln, darunter die häufigsten Schwangerschaftsdiabetes, ein Problem, das schwerwiegende Risiken für Mutter und Kind, Bluthochdruck, die Hauptursache für Frühgeburten und Gebärmutterblutungen mit sich bringt.

Nach 35-Jahren erhöhen sich auch die Wahrscheinlichkeit einer Frühgeburt (9,6% der Geburten, die älter als 35-Jahre sind, sind Frühgeburten) und Komplikationen bei der Geburt wie Kaiserschnitte oder instrumentierte Entbindungen bei jüngeren Frauen. Ganz zu schweigen von einem erhöhten Risiko, dass der Fötus leidet eine Art von Chromosopathie.

Aber nicht alles ist schlecht

Es ist nicht das erste Mal, dass das fortgeschrittene Alter der Mutter mit bestimmten gesundheitlichen Vorteilen zusammenhängt. In 2014 kannten wir eine Studie, die dies sicherstellt Frauen, die Mütter mit mehr als 33-Jahren sind, könnten länger leben. Insbesondere waren sie doppelt so hoch wie Frauen, deren letztes Kind vor 95 Jahren geboren wurde.

Jetzt kennen wir einen weiteren Vorteil der späten Mutterschaft. Eine Studie Unter der Leitung von Dr. Roksana Karim von Forschern der University of Southern California, basierend auf den Antworten von mehr als 830-Frauen nach der Menopause, wurde ein positiver Zusammenhang zwischen der Existenz einer Mutter jenseits der 35 und den geistigen Fähigkeiten festgestellt.

Einer der Gründe könnte sein, weil Der Anstieg der Hormone, der während der Schwangerschaft auftritt, kann die Chemie des Gehirns beeinflussenund je älter die Mutter ist, desto länger dauern diese Veränderungen in ihrem Gehirn. Dies übersetzt in bessere kognitive Funktion im fortgeschrittenen Alter.

Foto | iStockphoto
Via | Journal of the American Society Geriatrie
Bei Babys und mehr | Das beste Alter für das erste Kind liegt zwischen dem 25- und dem 29-Lebensjahr, Zu spät, um Mutter zu sein? Janet Jackson gibt ihre erste Schwangerschaft bei der 49 bekannt

Ängste und Phobien in der Kindheit: wie man sie unterscheidet, identifiziert und behandelt

Kindheitsängste sind normal und notwendig und Teil des Entwicklungsprozesses des Kindes. Während es wächst, werden seine ersten Ängste verschwinden und zu jedem Zeitpunkt im Leben andere Stammgäste hervorbringen.

Aber das ist wichtig Eltern wissen, wie sich Angst bei Kindern entwickeltEbenso wie die Warnsignale, die darauf hindeuten könnten, dass etwas passiert oder dass wir mit einer Phobie und nicht mit einer evolutionären Angst konfrontiert sind.

Wir haben miteinander gesprochen Ana Asensio, Doktor der Neurowissenschaften, Kinderpsychologe und Autor von Lebt im Positiven. Dies sind die Tipps und Erklärungen, die Sie uns aus Ihrer Ausbildung und Erfahrung gegeben haben Ängste und Phobien bei Kindern erkennen und behandeln.

Angst und Phobie: Sind sie gleich?

Ana Asensio erklärt das Angst und Phobie sind unterschiedlichund als solche haben sie unterschiedliche physiologische Manifestationen. Obwohl viele Menschen dazu neigen, beide Konzepte synonym zu verwenden, ist es wichtig, die Unterschiede zu kennen, um zu wissen, wie sie zu behandeln sind.

Merkmale der Angst bei Kindern

  • Angst ist eine primäre Emotion, mit der wir alle geboren werden. Es ist gut, gesund und notwendig, Angst zu empfindenDa Es ist eine normale Reaktion auf die Wahrnehmung von Gefahren, was uns auf bestimmte Situationen aufmerksam macht.

  • PhysiologischAngst beschleunigt unsere Herzen, unterbricht unseren Atem und hält uns wach. Umgangssprachlich sagen wir normalerweise, dass wir "ein Knoten im Magen oder im Hals" sind und von anderen Empfindungen wie Kribbeln, Schwitzen, Entspannung des Schließmuskels begleitet werden können …

  • Angst ist eine Sensation, mit der man leben kann, weil Es ist leicht zu handhaben und selbst zu regulieren.

  • Angst ist evolutionär und Es ändert sich im Laufe der Jahre.

Z.B.: Wenn unser Sohn Angst vor Hunden hat und einen auf der Straße überquert, wird er uns die Hand geben und uns bitten, ein wenig wegzuziehen. Aber wenn der Hund vorbei ist, wird seine Wachsamkeit wieder sinken.

Merkmale der Phobie bei Kindern

  • Phobie ist eine psychische Störung in dem a intensive Angst oder Unruhe vor konkreten Dingen oder Situationen.

  • La physiologische Reaktion der Phobie ist ähnlich wie die Angst, aber viel intensiver und entspricht nicht der realen Situation, die gelebt wird.

  • Vor einer Phobie wird das Kind das Gefühl haben, dass die Situation ihn überwindet oder außer Gefecht setzt, sein Leben verändert (Veränderungen, Vermeidung …) und daher die Symptomatik verstärkt. Deshalb Phobien sollten von einem Fachmann behandelt werden.

  • Wir sagen, dass es eine Phobie gibt, wenn diese irrationale Angst für mindestens sechs Monate auftritt.

Z.B.: Wenn unser Sohn eine Phobie von Hunden hat, wird er vermeiden, mit einem zu kreuzen, und zum Haus von Freunden gehen, die Hunde haben. Wenn wir einen Hund auf der Straße treffen, wird Ihre Reaktion eine Flucht oder ein emotionaler Mangel an Kontrolle mit einer unverhältnismäßigen Intensität sein.

Wie erkennt man, ob unser Kind Angst oder Phobie hat?

Wie wir gerade gesehen haben, Angst ist eine Emotion, die das Baby von Geburt an zeigt. Es manifestiert sich mit Weinen, Wutanfällen, Albträumen, Probleme beim EinschlafenWenn das Kind wächst und seine Gefühle ausdrücken kann, fällt es uns leichter, seine Ängste zu erkennen und ihm zu helfen.

Im Gegenteil, Phobien sind psychisch bedingt und treten normalerweise nach zwei oder drei Jahren auf. nach einer Erfahrung, die sie zuvor sehr erschreckt hat. Zum Beispiel, wenn sie ein Familienmitglied gesehen haben, das durch etwas verändert wurde, oder wenn eine bestimmte Erfahrung sie besonders erschreckt hat (eine verkleidete Person, ein Film, ein Albtraum, Nachrichten über aktuelle Ereignisse …).

„Wenn unser Kind Ängste oder Phobien hat, ist es wichtig, sich um es zu kümmern, ihm Raum und Zeit zu geben, es zu ermutigen, über seine Gefühle zu sprechen und es aus unserer eigenen Sicherheit und Zuversicht heraus zu unterstützen“, rät Ana Asensio.

Die Hauptängste in der Kindheit und Jugend

Kindheitsängste

  • Ab 0-6 Monaten: Die Hauptangst vor Babys in diesem Alter ist, sich allein oder verlassen zu fühlen. Es gibt auch normalerweise Angst vor lauten Geräuschen oder unangenehmen körperlichen Empfindungen.

  • Ab 6-12 Monaten: Das Baby beginnt andere Menschen zu vermissen und drückt seine Angst durch Weinen aus, wenn es Menschen sieht, die es nicht kennt. Die Angst vor der Trennung beginnt auch.

  • Ab 12-36 Monaten: auf die oben beschriebenen Ängste, andere wie Angst vor der Dunkelheit, The Nachtangst und Albträume, Angst vor der Trennung von ihren Eltern, Angst vor Monstern oder Bösewichten, Angst vor Hunden…

In diesem Alter ist es auch üblich, "Fiktion" und das, was Angst erzeugt. Zum Beispiel stellen sich Kinder, bei denen es Schatten gibt, Monster vor oder bei denen es dunkel ist, einen Brunnen vor, der sie verschluckt.

  • Von den 3-6 Jahren: Angst davor, zum Arzt zu gehen, Injektionen, unbekannte Orte, erste Schultage, Angst vor Kostümen, eine bestimmte Dekorationen oder Feiertage, Todesfurcht von geliebten …

  • Von den 6-12 Jahren: Angst, allein zu sein, keine Freunde zu haben, Wunden zu haben, Schmerzen zu empfinden, Angst vor Insektenzu fremden Angst davor, zum Zahnarzt zu gehen, zu Dieben …

  • Jugend: Angst vor Prüfungen, vor dem Scheitern, Kritiker mögen es nicht mehr, um sich lächerlich zu machen, zur Ablehnung der Gruppe, keine Freunde mehr zu haben, zu Tode …

Die Ängste nehmen ab, verschwinden oder entwickeln sich, wenn das Kind reifer und kognitiver wird. Wie wir bereits gesagt haben, wird uns Angst auf jeden Fall ein Leben lang begleiten.

Die Phobien verschwinden nicht nur, sondern verstärken sich auch und verändern das Leben des Leidenden. Daher ist es notwendig, spezielle Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Tipps zur Behandlung von Angst bei Kindern

Wenn unser Kind Angst vor einer bestimmten Situation hat, Eltern können Ihnen mit Respekt, Einfühlungsvermögen und Kommunikation helfen. Dies sind die Ratschläge, für die Ana Asensio uns gibt Ängste in der Kindheit behandeln:

  • Hilf ihm Erkenne die Gefühle der Angst, verbalisieren, was Sie fühlen und bitten um Hilfe, wenn Sie es brauchen. Darüber hinaus ist es wichtig, dass wir erklären, dass Angst etwas Normales ist, das wir alle fühlen.

  • Wenn Angst auftaucht, können wir Ihnen helfen Sensation AktivierungWie ihn auf sein Atmen aufmerksam machenoder ihn ermutigen, seine Hand auf seine Brust zu legen und zu bemerken, wie sich das Herz beruhigt.

  • El Körperkontakt durch Küsse und Umarmungen Es ist wichtig für Geben Sie dem Kind Sicherheit Sie haben Angst.

  • Wenn die physiologische Aktivierung nachlässt, können wir darüber sprechen, was passiert ist, aber dann Es ist wichtig, die ausgeführte Aktivität fortzusetzen zu dieser Zeit (schlafen, Fahrrad fahren, zur Arztpraxis gehen …). Wenn sie zur Normalität zurückkehren, fühlen sie, dass sie ihre Ängste überwinden können und nicht irrational werden.

  • Heu Ressourcen, auf die wir uns verlassen können über Angst in der Kindheit zu sprechen, wie Geschichten, die Situationen zeigen, die von anderen Kindern des gleichen Alters erlebt wurden. Wir können Ihnen auch Beispiele geben, die wir über Geschichten der Überwindung oder über Erfahrungen, die wir selbst gemacht haben und wie wir sie überwunden haben, kennen. Denn um der Angst zu begegnen, sind Vertrauen und Mut wichtig.

Wann ist es notwendig, einen Fachmann zu konsultieren?

Aber wenn wir trotz der Umsetzung der oben genannten Ratschläge feststellen, dass die Angst unserer Kinder übertrieben wird und zu einer Phobie wird, ist dies wichtig Wenden Sie sich an einen Fachmann, der uns berät wie man in diesen Situationen vorgeht:

„Wenn unser Sohn jede Nacht ins Bett kommt, um zu schlafen, wenn er aus keinem ersichtlichen Grund soziale Situationen meidet, wenn er schlecht schläft oder isst oder wenn er in Wutanfällen explodiert, ohne dass wir wissen, was passiert, sollten wir uns an einen Fachmann wenden "

„Es ist auch ratsam, sich an einen Experten zu wenden, wenn wir angesichts der ersten Befürchtungen unserer Kinder Zweifel haben, wie wir mit ihnen umgehen sollen. Es ist auch ratsam, sich beraten zu lassen Erziehe, wie man mit Angst leben soll, um ihnen seit ihrer Kindheit oder Jugend zu helfen, unsere innere Welt zu verstehen “.

„Und schließlich rate ich, dass wir uns, wenn wir als Erwachsene Ängste oder Phobien haben, auch an den Fachmann wenden. Nicht nur zu unserem Vorteil (lernen, es zu erkennen, sich dessen bewusst zu sein und nach Möglichkeiten zu suchen, es zu überwinden), sondern auch zum Nutzen unserer Kinder. “

Foto | iStock

Danksagung | Ana Asensio, Lebt im Positiven