27-Lebensmittel, die reich an Folsäure sind und wie man sie konsumiert, um das Beste aus ihnen zu machen

El Folsäure Es ist die synthetische Form von Vitamin B9 oder Folsäure und trägt zusammen mit Vitamin B12 zur Bildung roter Blutkörperchen bei, wodurch Anämien verhindert werden. Es ist auch wichtig für die Nervenfunktion und die DNA-Bildung und fördert das reibungslose Funktionieren des Körpers im Allgemeinen.

Sie benötigen ungefähr 400 mg dieses Vitamins pro Tag und es kann aus einer gesunden und ausgewogenen Ernährung gewonnen werden. Während der Schwangerschaft ist jedoch ein zusätzlicher Beitrag erforderlich (in der Regel als vom Arzt empfohlene Folsäurepräparate), da seine Abwesenheit kann zu schwerwiegenden Defekten in der Neuralröhre führenAls Spina bifida o Anenzephalie Beim Neugeborenen.

Wir sagen es dir Welche Lebensmittel sind die B9-reichsten und wie können Sie sie verzehren, um ihre Vorteile optimal zu nutzen?

1. Avocado

Avocado

Geben Sie bis zu 110 µg Folsäure pro Tasse, was ungefähr 28% Ihres täglichen Bedarfs entspricht.

Aber es ist nicht nur eines der besten Lebensmittel mit Folsäure, sondern auch eine ausgezeichnete Quelle für Fettsäuren, Vitamin K und Ballaststoffe.

Versuche es vorzubereiten Polsterung, füge es deinem hinzu Salate oder sogar deine Vorspeisen oder Sandwiches, um eine gesunde und köstliche Mahlzeit zu genießen.

2 Mandeln

Mandeln

Nüsse versorgen den Körper nicht nur mit Folsäure, sondern auch mit Fetten und anderen nützlichen Nährstoffen.

Mit einer Tasse Mandeln erwirbt der Körper 54 Mikrogramm Vitamin B9, hat aber auch andere Hervorragende Eigenschaften während der Schwangerschaft, da es reich an Proteinen und Mineralien ist (wie Kalzium und Magnesium).

Darüber hinaus ist die Mandel auch Es ist ein Stimulans für die Muttermilch (galaktogen).

Und wenn das nicht genug wäre: Es ist eine ausgezeichnete Quelle für einfach ungesättigte Fette (die guten) und Vitamin E, schützt das Herz, stärkt die Knochen und verleiht den Rezepten sowohl Geschmack als auch Textur Süßwaren als salzig.

Sie können roh oder begleitend verzehrt werden ein Salat.

3 Brauner Reis

Ganzer Reis

Wenn Sie immer noch Zweifel zwischen weißem und braunem Reis haben, geben wir Ihnen einige Gründe, um Sie zu überzeugen: Sowohl Magnesium- als auch B-Vitamine in Reis sind in der Kleie konzentriert, daher gehen sie meistens in weißem Reis verloren.

Eine Portion 80 g brauner Reis liefert Ihnen 30% Ihres täglichen Magnesiumbedarfs, ein Viertel der Vitamine B3 und B6, ein Fünftel der Vitamine B1 und B5 und a 15% Folsäure.

Das Integral ist auch eine Energiequelle in Form von Kohlenhydraten, liefert mehr Ballaststoffe und Mineralien wie Magnesium, Phosphor, Eisen, Zink, Mangan und Kupfer und ist eine gute Quelle für Vitamine der Gruppe B, während weißer Reis Er verliert sie, wenn er schält.

Entdecken Sie die große Auswahl an Gerichten, die Sie mit diesem kompletten Saatgut zubereiten können, wie z Curryreis mit Gemüse oder ein leckeres Risotto.

4 Brokkoli

Brokkoli

Eine Tasse Brokkoli liefert etwa 104 µg Folsäure. Und zusätzlich Calcium, Vitamin C und ist sehr reich an Ballaststoffen.

Aufgrund seiner zahlreichen gesundheitlichen Vorteile sollte es insbesondere während der Schwangerschaft in eine gesunde Ernährung einbezogen werden.

Da Folsäure in Wasser löslich ist, wird empfohlen, sie nicht zu stark zu kochen und sie besser zu dämpfen.

Es wird empfohlen, es roh oder gedämpft zu essen, da es auf diese Weise seine Eigenschaften weniger verliert, aber es wird auch häufig zu bestimmten Gerichten wie Pizza, Salaten, Nudeln usw. verwendet viele rezepte.

5 Erdnüsse

Erdnüsse

Im Gegensatz zu dem, was geglaubt wird, ist es eine Hülsenfrucht, keine getrocknete Frucht.

Im Vergleich zu Nüssen enthält es mehr Folsäure (eine viertel Tasse bringt 88 mcg), mehr Vitamin B3 und mehr Proteine ​​(26%).

Es enthält auch Ballaststoffe (7%) und erhebliche Mengen an Mineralien wie Magnesium, Zink, Phosphor, Nickel (das die Aufnahme von Eisen fördert) und Eisen in Hülle und Fülle. Und es hilft, Cholesterin auszugleichen.

Sie können sie alleine essen und so ihren ganzen Reichtum an B-Vitaminen (wie Folsäure oder B9) nutzen, da diese Art von wasserlöslichen Vitaminen beim Kochen oder einfach beim Rösten leichter verloren gehen.

Sie können aber auch die Erdnussbutter verteilen oder eine Vielzahl von Gerichten zubereiten, wie z Bananenkuchen und in vegetarischen Rezepten wie Tofu- und Mangotacos mit Erdnusssoße.

6 Kürbis

Kürbisse

Die ernährungsphysiologischen Vorteile von Kürbis sind ebenso ausgeprägt wie seine auffällige Farbe. Wie andere Gemüsesorten ist es ein wasserreiches Lebensmittel mit geringer Kaloriendichte.

Es bietet eine Vielzahl von Mikronährstoffen, unter denen sich der Beitrag von Carotinen, Kalium, Vitamin A und Vitaminen des B-Komplexes hervorhebt.

Außerdem ist es sehr leicht, von diesem Gemüse abhängig zu werden, da es auf tausend verschiedene Arten zubereitet werden kann. Wenn Sie es also in die Ernährung aufnehmen, erhalten Sie einen hohen Folsäuregehalt. Um Ihnen eine Idee zu geben, eine einzelne Tasse Kürbis enthält 41 mcg.

Hier lassen wir Sie 33-Rezepte um den Mund zu öffnen, obwohl es noch viel mehr gibt.

7. Coles de Bruselas

Rosenkohl

Sie mögen nicht Ihr Lieblingsessen sein und es ist normalerweise sehr schwierig, Kinder davon zu überzeugen, sie zu sich zu nehmen, aber ihr hoher Gehalt an Folsäure ist nicht zu leugnen.

In der Tat liefert das Essen einer Tasse gekochten Rosenkohls ungefähr 25% Ihrer empfohlenen täglichen Einnahme.

Sie enthalten aber auch viel Vitamin C, Vitamin K, Vitamin A, Mangan und Kalium (letztere sind für die richtige Entwicklung von Körper, Knochen und Muskeln unerlässlich).

Sie wissen immer noch nicht, wie Sie sie zubereiten sollen? Beginnen Sie mit Sieben Rezepte, die Sie überraschen werden und mit anderen so saftig wie dies Schritt zu halten mit Kürbis, geröstetem Apfelwein mit Mandarine.

8 Blumenkohl

Blumenkohl

Dieses Kreuzblütlergemüse gilt als eines der Lebensmittel mit dem meisten Vitamin C, ist aber auch eine hervorragende Quelle für Folsäure.

Wenn Sie nur eine Tasse gedünsteten Blumenkohl essen, erhalten Sie ungefähr 55 µg Folsäure, was entspricht 14% der empfohlenen Tagesmenge. Und die Zahlen steigen, wenn sie ungekocht verzehrt werden.

Daher ist es ratsam, einen Salat mit frischem Blumenkohl und einem anderen folsäurereichen Lebensmittel zu verfeinern. Aber ohne Zweifel wird es Ihnen besser gefallen, wenn Sie Gerichte so attraktiv wie machen dieser gebratene Blumenkohl mit Gewürzen, Mandeln und Joghurtsauce oder cuscus. Und wenn es nicht genug scheint, nehmen Sie diese zur Kenntnis 15-Rezepte mehr.

9 Spargel

Spargel

Gekocht liefert bis zu 262 µg Folsäure pro Tasseoder was ist das gleiche, 63% der empfohlenen Tageswerte.

Und wenn das nicht genug wäre, ist es in der Schwangerschaft doppelt nützlich. Da es sich um ein Diuretikum handelt, wird es in Fällen von Flüssigkeitsretention dringend empfohlen.

Die gesundheitlichen Vorteile gehen aber noch weiter: Sie sind eine spektakuläre Quelle für Ballaststoffe, Chrom und Spurenelemente, die die Durchblutung verbessern, sowie für die Vitamine A, C, E und K.

Und da es ein starkes natürliches Antioxidans ist, verzögert es den Alterungsprozess unseres Körpers.

Der Spargel kann auch gegrillt, in Ihre Salate integriert oder damit zubereitet werden Tausend Rezepteauch so warm zu werden eine Kürbiscreme.

10 Spinat

Spinat

Eine Tasse dieses Gemüses Es enthält 263 mcg, was bedeutet, dass es ungefähr 63% der empfohlenen Tageswerte für Folsäure liefern würde.

Die Vorzüge dieses grünen Blattgemüses gehen jedoch noch viel weiter, denn diese intensive Farbe ist wichtig für Haut und Haar und liefert Eiweiß, Eisen, Vitamine und Mineralien.

Mit nur 27 Kalorien ist es vor allem eine der besten Kaliumquellen in der Ernährung, da wir mit einer Tasse gekochtem Spinat 839 mg Kalium erhalten (die Banane hat zum Beispiel etwa 539 mg).

Und verbannen Sie sie nicht aus Ihrer Familienernährung, weil Sie nicht wissen, wie Sie Ihre Kinder dazu bringen sollen, sie in den Mund zu nehmen. Neben Spinatcreme, perfekt für Wintertage, können Sie machen Spinatpfannkuchen, Spinat-Cannelloni oder der traditionelle Eintopf von Kichererbsen mit Spinat.

11 Erdbeeren

Erdbeeren

Diese Frucht, die so appetitlich aussieht und schmeckt, ist eine ausgezeichnete Quelle für Vitamin C, K und Folsäure. Speziell 200 g Abdeckung mehr als 200% des täglichen Bedarfs an Vitamin C, ein Drittel von Vitamin K und der sechste Teil der Folsäure, mit nur 66 Kalorien.

Aber es gibt noch viel mehr: In 200 g Erdbeeren sind 17% Eisen und 9% Magnesium enthalten. Es enthält auch Kalium, Kalzium, Phosphor, Mangan, Kupfer und Silizium. Daher ist es ein Lebensmittel, das in der Schwangerschaft dringend empfohlen wird, um Nährstoffdefizite zu vermeiden.

Sie sehnen sich zu jeder Tageszeit und können allein, nach dem Waschen unter fließendem Wasser oder mit Schlagsahne, eingenommen werden, aber es ist auch eine sehr beliebte Zutat in Gebäck: Kuchen, Smoothies, Schaumfestiger… und mehr verschiedene Rezepte.

12 Kichererbsen

Kichererbsen

Diese Hülsenfrucht enthält 282 mcg Folsäure pro Tasse und da es auch schmackhaft und energisch ist, liefert es gute Dosen an Ballaststoffen, Vitaminen und Mineralstoffen, so dass es einen herausragenden Platz in der Ernährung einnehmen muss.

Und es ist wirklich einfach, da es zu einer großen Anzahl von Gerichten hinzugefügt werden kann und sich perfekt mit anderen folsäurehaltigen Nahrungsmitteln (wie Spinat, Tomate oder Karotte) kombiniert, wodurch der Beitrag dieses Vitamins, der während der Schwangerschaft unerlässlich ist, verdoppelt wird.

Zum Beispiel: in einem Salat, einem Eintopf, in Sahne… von Gebackene Kichererbsen mit Karottenpassiert mit a Mango-Kichererbsen-Curry, für Veganer oder Unwiderstehliche Falafel.

13 Erbsen

Erbsen

Es wird fast immer als Beilage für andere Lebensmittel verwendet und kaum beachtet, vielleicht wegen seiner geringen Größe?

Und doch diese kleinen Bällchen wichtige vorteilhafte Eigenschaften einschließen Für unsere Gesundheit, besonders während der Schwangerschaft: Eine Tasse enthält 101 µg Folsäure.

Es zeichnet sich auch als Antioxidans aus, da es unzählige Vitamine und Mineralien enthält, die für das reibungslose Funktionieren des Körpers erforderlich sind.

Darüber hinaus ist es mit sehr wenigen Kalorien zufriedenstellend und sehr verdauungsfördernd und hilft dem Stoffwechsel, in einwandfreiem Zustand zu bleiben, was während der Schwangerschaft sehr begrüßt wird.

Bei alledem sollte es bei uns im Mittelpunkt stehen und ein Hauptgericht und nicht nur eine Begleitung sein.

Wir geben Ihnen ein paar ideen zum startenjenseits des traditionellen Gerichts von Erbsen mit Schinken.

14 Bohnen

Bohnen

Diese Hülsenfrucht kann weiß, schwarz oder pint sein, genannt faba, Bohnen, Bohnen, Bohnen … und in jedem Fall hilft es Ihnen, eine beträchtliche Menge Folsäure hinzuzufügen: bis zu 390 Mikrogramm vom Nährstoff für jedes 100 Gramm.

Zum Beispiel hilft Weiß dank der enthaltenen Ballaststoffe bei der Gewichtskontrolle, da es ein gutes Sättigungsgefühl erzeugt, das mögliche Heißhungerattacken unterbindet.

Darüber hinaus sind sie eine hervorragende Energiequelle und liefern Eiweiß, Kohlenhydrate, B-Vitamine, Vitamin C, Natrium, Kalium, Eisen, Magnesium, haben praktisch kein Fett oder Cholesterin.

Und mit ihnen können Sie Eintöpfe, Braten, Burritos, Salate zubereiten … Wir machen Appetit mit einem Eintopf aus weiße Bohnen Gemüseeintopf. Weil Löffelgerichte nicht kalorisch und fettig sein müssen. Und auch 29-Rezepte mehr.

15 Kopfsalat

Salat

Wissen Sie, dass nur 10 Blätter dieses grünen Gemüses sind? liefert 136 µg Folsäure?

Und wie die übrigen grünen Blätter enthält es reichlich Vitamine und kleine Dosen Mineralstoffe, die die Ernährung mit kaum Kalorien anreichern.

Es wurde auch gesagt, dass Kopfsalat beruhigend ist, dass es gut für Sehvermögen, Schlaflosigkeit und Flüssigkeitsretention ist und sogar die Libido beeinflusst. Es ist eines dieser Gemüse, die fast täglich gegessen werden sollten. In Salaten ist sie die Königin und kombiniert fast alles.

Um alle Vorteile zu nutzen, sollten Sie ein längeres Einweichen vermeiden, die grüneren Blätter nutzen, sie kurz vor dem Essen zubereiten und mit Zitronensaft oder Essig würzen. Zitronensäure und Essigsäure haben eine konservierende Wirkung, die Vitamine konserviert.

Und wir begleiten Sie bei der Auswahl der besten Salatsorten und gesunde und reiche Rezepte um sie vorzubereiten

Unter ihnen auch diese Alternativen zu Salat und Sandwiches: einige leckere Tacos mit Linsen, ein anderes Lebensmittel, das sehr reich an Vitamin B9 ist, oder ungefähr Gegrillte Knospenknospen mit Joghurtsoße.

16 Linsen

Linsen

Linsen und die verschiedenen Bohnensorten sind am reichsten an Folsäure. In der Tat sind sie in der täglichen Ernährung für schwangere Frauen sehr zu empfehlen: Nur eine halbe Tasse Linsen liefert ungefähr 180 µg Folsäureca. 45% des empfohlenen Tageswertes.

Darüber hinaus sind Linsen und Bohnen gut zur Bekämpfung von Anämie und zur Senkung des Cholesterinspiegels.

Sie eignen sich perfekt zum Essen mit Begleitern und werden warm, aber auch gedünstet und kein fleisch. Probieren Sie die Linsen-Hummus Vorspeise oder die Kürbis-Linsen-Creme von first. Und fügen Sie auch doppelte Portion Folsäure hinzu.

17 Melone

Melone

Obwohl es in verschiedenen Sorten erhältlich ist, enthält es durchschnittlich 55 Kcal pro 100 Gramm und liefert Hydrate in Anteilen von etwa 15%, von denen viele natürlicher Zucker sind, begleitet von Ballaststoffen und einer Vielzahl von Mikronährstoffen.

Zu den Mineralien zählen der bananenähnliche Kaliumanteil sowie der Magnesiumgehalt. Es enthält Carotine und Vitamin A in hohen Anteilen und Vitamin C in kiwiähnlichen Mengen sowie verschiedene Vitamine des B-Komplexes, darunter B9 oder Folsäure: 27,2 Mikrogramm für jede Tasse Menüpunkte.

Diese Frucht ist sehr sättigend, so dass Sie gesünder essen können. Sie können die Scheiben essen, wie sie sind (mit Schinken sind sie großartig) oder die Melone in eine Vielzahl von erfrischenden Gerichten im Sommer, der Blütezeit, einbeziehen. Unter ihnen: kalte Suppe, heladoOder Spieße mit Lachs.

18 Orange

Orangen

Es gibt viele Früchte, die Folsäure enthalten, aber Zitrusfrüchte sind diejenigen, die am meisten auffallen. Und darunter Orangen: Ein Stück hat über 50 mcgund ein großes Glas Saft kann mehr enthalten.

Diese saftige Gabe von Vitaminen und Mineralstoffen wie Vitamin C stärkt die Abwehrkräfte und ist eine der besten Möglichkeiten zur Energiegewinnung und zum Schutz vor Infektionen.

Eine regelmäßige Einnahme wird jedoch auch empfohlen, um Krampfadern und Hämorrhoiden vorzubeugen, da diese die Blutgefäße schützen und eine gute Durchblutung fördern, was besonders in der Schwangerschaft von Vorteil ist.

Sie können es aber auch kochen und in eine Vielzahl von Rezepten aufnehmen, Süßwaren y salzig.

19. Papaya

Papaya

Diese große tropische Frucht enthält im Wesentlichen schnell absorbierenden Zucker (je reifer die Frucht ist) und einen niedrigen Fettgehalt.

Es hat auch viel Wasser (90%), was es zu einem ausgezeichneten Diuretikum macht. Aufgrund seines hohen Vitamin C-Gehalts erhöht es auch die natürliche Abwehr: Nur 100 g Papaya deckt die empfohlene Tagesmenge dieses Vitamins für Erwachsene (mehr als Orange) vollständig ab.

Und der Beitrag von Vitamin B9 oder Folsäure kommt nicht zu kurz: Ein Stück enthält 115 mcg.

Darüber hinaus verbessert es die Haut, beugt Verstopfung vor und hilft bei der Verdauung von Nahrungsproteinen.

Sie können es alleine nehmen oder einen köstlichen Papayasaft trinken. Obwohl es vor allem mehr Möglichkeiten gibt Mexikanische RezepteHerkunftsland.

20 Banane

Banane

In unserer Ernährung wegen seines hohen Kaloriengehalts und so geschlagen Sie sind nicht so viele wie wir denken

Neben Kalium, Magnesium und Ballaststoffen sind Bananen eine wichtige Quelle für Folsäure, ein essentieller Nährstoff vor und während der ersten Schwangerschaftswochen: 100 g enthält 22 µg Folsäure.

Deshalb ist es so Eine empfohlene Frucht, die während der Schwangerschaft, aber auch nach der Geburt eingenommen werden sollteDa sie viel Kalium enthalten, helfen sie dem Uterus, sein normales Aussehen wiederherzustellen.

Seine gesunde Dosis an Vitamin C, Tryptophan und Vitamin B6 trägt zur Stimmungsaufhellung bei, bekämpft Hämorrhoiden und fördert gesunde Verdauungsbakterien, trägt zur Aufrechterhaltung des Immunsystems bei und beugt Infektionen vor.

Übrigens! Es ist ratsam, es mit Nüssen einzunehmen, da die Proteine ​​der Nüsse die Zuckerfreisetzung aus Bananen verlangsamen.
Es gibt also keine Entschuldigung, diese Frucht nicht in Ihre Ernährung aufzunehmen: vor, während und nach der Schwangerschaft.

Wenn Sie es satt haben, es alleine zu essen, können Sie versuchen, es in verschiedene Rezepte aufzunehmen, wie z ein Kuchen oder mach mit ihm ein Erfrischender Smoothie.

21 Grapefruit

Pomelo

Es ist eines der unbekanntesten oder am wenigsten verwendeten Zitrusfrüchte, vielleicht wegen seines bitteren Geschmacks als Orange. Aber es hat auch viele gesundheitliche Vorteile und ist ein guter Verbündeter in der Küche.

Es wird dringend empfohlen, täglich vor jeder Mahlzeit Grapefruitsaft zu konsumieren, da dies zu einer besseren Verdauung und Aufrechterhaltung des aktiven Stoffwechsels beiträgt.

Es enthält wenige Kalorien, viele Ballaststoffe und Vitamine, die für das reibungslose Funktionieren des Körpers wichtig sind. Unter ihnen Folsäure: Eine Tasse gewürfelte Grapefruit liefert 28,8 mcg.

Und es gibt noch mehr: Kümmern Sie sich um unser Herz, indem Sie das Cholesterin und die Triglyceride des Körpers sowie unsere Haut senken.

Versuchen Sie, es in gesunde Rezepte wie ein einzubeziehen Reissalat oder ein süßer Kuchen.

22. Andenhirse

Quinoa Salat

Obwohl es nicht notwendig ist, magische Kräfte zu verleihen, ist es ein gesundes Superfood und, wenn es gut gekocht wird, köstlich.

Beachten Sie zunächst, dass es sich um ein Pseudocereal handelt, da es sich um einen Samen mit einzigartigen Nährstoffmerkmalen handelt: Er enthält bis zu 23% hochwertige pflanzliche Proteine ​​und essentielle Aminosäuren. Es ist auch sättigend, es hat viel Ballaststoffe, Vitamine und Mineralien wie Eisen (60 Gramm trägt 31% zum täglichen Bedarf der Frau bei), so dass sie der Müdigkeit standhalten kann, die mit der Schwangerschaft einhergehen kann Sie nehmen vor allem im letzten Quartal an Gewicht zu.

Und natürlich ist es reich an Folsäure: schon die Einnahme von 60 Gramm Quinoa deckt 15% des täglichen Bedarfs von diesem Vitamin

Um es schmackhaft und nicht pastös zu machen, kochen Sie es einfach in reichlich Flüssigkeit, bis es fertig ist, z. B. Reis oder Pasta. Aber die meisten, die verkauft werden, sind bereits gekocht. Wenn Sie es also auf das Etikett setzen und diesen Schritt überspringen.

Diese Tricks werden Sie überzeugen, dass es sehr lecker sein kann. Es ist auch einfach Führen Sie es auf viele verschiedene Arten in Ihre Ernährung ein.

23 Zuckerrüben

Rübe

Es ist eine großartige Quelle für Antioxidantien und die beste Nahrung, um unseren Körper zu reinigen. Obwohl es schon aus diesem Grund ein perfekter Kandidat wäre, es in die Ernährung aufzunehmen, fügen Sie seinen großen Beitrag in Folsäure hinzu: Fügen Sie zum Beispiel eine Tasse gekochte Zuckerrüben zu Ihrer Ernährung hinzu Salat, wird Sie über 148 mcg Folsäure bringenDies entspricht 34% Ihres täglichen Bedarfs.

Versuchen Sie es auch in Saft, um Ihre Abwehrkräfte zu erhöhen o mit Joghurt und sogar so süß.

24 Sesamsamen

Sesamsamen

In Südspanien auch als Sesamsamen bekannt, enthalten sie reichlich Kalzium, eine Alternative zu Milchprodukten: 30 g trägt ein Drittel zur empfohlenen Tagesdosis bei.

Zusätzlich liefern diese Samen signifikante Dosen von Magnesium, Phosphor, Kupfer, Mangan und auch Eisen, insbesondere schwarzem Sesam.

Es enthält auch etwas Kalium, Zink, Selen, Silizium und Bor und ist reich an Vitaminen, die für das Nervensystem und andere lebenswichtige Funktionen wichtig sind, insbesondere B1, B3, B6 und Folsäure: Eine einzelne Scheibe Sesambrot enthält 60 µg Vitamin B9.

Sein Überfluss an Lecithin ist nützlich, um den Cholesterinspiegel zu senken und zu kontrollieren.

Wir finden Sesam in ungerösteten Samen, in gerösteten Samen, schwarz, gemahlen mit Salz (Gomasio), in Nudeln (Tahina), in Öl, gemischt mit Aroma usw.

Ob weiß, gold oder schwarz, seine häufigste Verwendung ist die Ergänzung oder Verschönerung anderer Rezepte, sei es auf Salaten, in Frühstückstoasts oder sogar zur Bereicherung von Kindersandwichs.

Idealer Begleiter von sautiertem Gemüse, Fleisch oder Fisch, im Joghurt der Zwischenmahlzeit, auf Desserts als Dekoration, als zusätzliche Zutat für Brot und auch als Ersatz für Mehl in gebratenen und geschlagenen.

SunseaBar wie man Sesam in der Küche benutzt und lernen zu Bereiten Sie gesunde und schmackhafte Gerichte zu.

25 Soja

Sojabohne

Gilt als Sternefutter, bietet 240 Mikrogramm Folsäure pro 100 Gramm.

Innerhalb der Hülsenfruchtfamilie Es ist dasjenige, das hochwertigere Proteine ​​enthält (8 der 9 essentiellen Aminosäuren). Tatsächlich liefern 100 Gramm 36 g Protein, während ein Steak 22 g enthält.

Es kümmert sich auch um das Herz, indem es den Cholesterin- und Triglyceridspiegel kontrolliert; senkt den Blutdruck; Verbessert den Darmtransit und verringert den Verlust der Knochendichte, wodurch die Knochengesundheit verbessert wird.

Sie können es in Salaten, Eintöpfen, vegetarischen Burgern und jedem Gericht mit anderen Hülsenfrüchten verwenden. Es ist sehr nützlich in veganen Gerichten wie diesen Guacamole Tacos o In Sojabohnen marinierte Kichererbsen. Und das Sojagetränk Es ist gesund und sehr erfrischend.

26 Tomate

Tomaten

Dieses Gemüse enthält Vitamin C, ein starkes natürliches Antioxidans, zusätzlich zu Vitamin A, K, Eisen und Kalium sowie einen niedrigen Natriumspiegel, wodurch Flüssigkeitsretention und Toxinausscheidung verhindert werden.

Diese Eigenschaften sind jedoch nicht die einzigen, die für eine Schwangerschaft von Vorteil sind, da sie auch die Durchblutung verbessern. Und das Wichtigste ist sein hoher Folsäuregehalt: Ein Glas Tomatensaft (sehr zuckerarm, daher perfekt zum Frühstück während der Schwangerschaft) enthält ungefähr 48 mcg.

Auch wenn Sie Eisenpräparate einnehmen müssen, Tomate, kann helfen, Eisen aufzusaugen.

Und es gibt noch mehr: dieses Essenist es einfach, in der Küche mehrere und abwechslungsreiche Gerichte zu kombinieren. Außerdem verbessert es den Geschmack eines Eintopfs erheblich.

Sie können es gekocht nehmen mit Kabeljauzu füllen einige gebackene Pilzeoder versuchen Sie es ein Reis mit Tomaten.

27. Karotte

Karotte

Wir kennen es als das Hauptgemüse in Beta-Carotinen, die essentiellen Nährstoffe für unseren Körper und essentiell für eine ausgewogene Ernährung.

Sie verhindern die Zellalterung der Haut, stimulieren den Melaninschutz und bereiten sie auf die Sonne vor. Außerdem verbessert es unsere Sicht.

Genauso wichtig ist vor allem in der Schwangerschaft der Folsäuregehalt. Eine Tasse geschnittene rohe Karotte enthält 18,2-Mikrogramm.

Um die positiven Wirkungen seiner Nährstoffe zu nutzen, können Sie rohe, gegrillte, gekochte oder geröstete Karotten als weitere Zutat in unseren Salaten und Eintöpfen, in Desserts, Cremes oder ganz unabhängig davon verwenden.

Einige unwiderstehliche Beispiele sind die geröstete Karottenideal zum Garnieren oder der Karottenkuchen.

Fotos | iStock und Pixabay

Bei Babys und mehr | Die am häufigsten empfohlenen 24-Lebensmittel während der Schwangerschaft sind aber immer von Vorteil, 29 Nahrung für die Diät, wenn Sie schwanger werden möchten, aber sie sind immer gut

Dies sind die Menüs, die jüngeren Müttern in Krankenhäusern in Japan dienen. Was wäre, wenn wir es zur Kenntnis nehmen würden?

Stellen Sie sich vor, Sie sind im Krankenhaus, weil Sie gerade geboren haben, und zu der Pflege und Aufmerksamkeit, die Sie aus dem Krankenhaus erhalten, gehören eine Körper- oder Gesichtsmassage, Glückwunschkarten und Kuchen, Geschenke für Sie und das Neugeborene … und eine Eigene Speisekarte eines 5 Sterne Hotels!

Estas Sohn las Aufmerksamkeit, die Frauen erhalten, die in Japan zur Welt kommen, wo die Ernährung der jüngeren Mutter einer der Aspekte ist, für die sie sich am meisten interessieren, um ihre Genesung zu beschleunigen. Und du Erinnerst du dich, wie das Essen war, das sie dir während deines Krankenhausaufenthaltes gegeben haben?

Ich erinnere mich daran, und bis auf mein drittes Mal, als sich das Menü dramatisch verbessert hatte, haben sie mich die ersten beiden Male damit gefüttert langweiliges und reines Püree natürlich und gegrilltes Hähnchen und Fisch der zweiten.

Ich muss jedoch zugeben, dass mir das Essen, das sie mir servierten, überhaupt nicht gefiel, ich aber kein bestimmtes Essen oder eine bessere Art zu kochen vermisste, weil ich nach dem Essen so wund und angeschwollen war KaiserschnittIch hatte keine Lust, etwas zu probieren, und ich glaube, nicht einmal die beste Speisekarte der Welt hätte mich getröstet.

Mein Fall war in dieser Hinsicht eine Ausnahme, aber ich kenne Frauen, die ihre Familie gebeten haben, ihnen ein Schinkensandwich, einen Hamburger oder ein Bonbon zu bringen, das von einer Mischung aus Hunger und Heißhunger angetrieben wird.

Deshalb, wenn ich diese Nachricht von gelesen habe Europa Press auf Menüs für junge Mütter in Krankenhäusern in JapanIch konnte es nicht vermeiden, es mit Ihnen zu teilen, indem ich es mit dem verglich, was wir hier gewohnt sind.

Der Benutzer Hahahah1111111, veröffentlichte im sozialen Netzwerk Imgur eine Reihe von Fotografien der Menüs, die ihm während der Zeit, als er nach seiner Geburt als Mutter ins Krankenhaus eingeliefert wurde, dienten.

Sicherlich erstaunt es Sie so sehr, wie ich die kulinarische Aufmerksamkeit sehe, die Mütter in Japan erhalten; Die Vielfalt der Gerichte und ihre Präsentation verdienen Anerkennung, finden Sie nicht?

Japanisches Menü

Japanisches Menü

Japanisches Menü

Japanisches Menü

Japanisches Menü

  • Über Europa Press

  • Bei Babys und mehr Kaiserschnitt: Sieben Tipps, mit denen Sie sich leichter erholen können

Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit, auch in der Schwangerschaft

Es besteht kein Zweifel Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages, aber nicht nur für Kinder, sondern für alle, und auch für schwangere Frauen. Trotz der Beschwerden, unter denen einige schwangere Frauen morgens leiden können, überspringen nur sehr wenige das Frühstück.

Laut einer soziologischen Studie über Vitalität und Ernährung in Spanien, die von der Kiwi-Marke Zespri durchgeführt wurde, 99% der schwangeren Frauen frühstücken jeden Morgenund widmet sich zwischen 10 und 15 Minuten der wichtigsten Mahlzeit des Tages, mehr als der Rest von Frauen und Männern. Schwangere nehmen das Frühstück ernst.

Sie sind sich bewusst, wie wichtig es ist, den Tag mit Vitalität zu beginnen. Die überwiegende Mehrheit der schwangeren Frauen ist sich darüber im Klaren, dass sie sich müder oder schlechter gelaunt fühlen, wenn sie beim Frühstück nicht richtig essen.

Ein gutes Frühstück muss zwischendurch bieten 20 und 25% der täglichen Energieaufnahme und sollte Lebensmittel aus vier verschiedenen Gruppen enthalten: Milchprodukte, Getreide, Obst und andere Produkte wie Öl, Schinken usw..

Laut der Zespri-Studie Die Frucht ist sehr abwesend am Frühstückstisch der spanischen Schwangeren. Nur 15% trinkt zu dieser Tageszeit ein Stück Obst.

Natürlich empfehlen sie die Einbeziehung von Obst zum Frühstück, insbesondere von Kiwi, aufgrund seines Beitrags von Folsäure, der für das Schwangerschaftsstadium wesentlich ist, und seines hohen Gehalts an Vitamin C. Darüber hinaus empfiehlt sich natürlich der Beitrag von Faser Dies beinhaltet die Einbeziehung von Obst in die Ernährung der schwangeren Frau.

Foto | iStockPhoto
Bei Babys und mehr | "Mutter isst gesund": führt eine gesunde Ernährung während der Schwangerschaft und Stillzeit

Was würde passieren, wenn unsere Kinder jeden Tag Eier aßen?

Sicherlich haben Sie bei mehr als einer Gelegenheit die Empfehlung erhalten, maximal drei Eier pro Woche zu essen, und sicher, wenn Sie bei irgendeiner Gelegenheit ein Ei pro Tag gegessen haben, hat Ihnen jemand gesagt, dass Sie eine Cholesterinpumpe in den Körper einsetzen . Angesichts dieser Botschaften und Empfehlungen begrenzen die meisten Eltern den Verzehr von Eiern unserer Kinder, um ihre Gesundheit zu gewährleisten, so dass sie nicht übersteigen.

Der schlechte Ruf, den Eier seit Jahren haben, scheint jedoch nicht allzu dokumentiert zu sein, da die neuesten Studien zu sagen scheinen, dass der Löwe nicht so heftig ist, wie sie es malen, also sage ich Ihnen Was würde passieren, wenn unsere Kinder jeden Tag Eier aßen? (oder wenn wir es taten).

Die Erklärung kommt von a Studio kürzlich veröffentlicht in Stoffwechsel In dem sie dies beabsichtigten, sehen Sie, was kurzfristig passiert, wenn Menschen täglich Eier nehmen.

Wie haben sie das Studium gemacht?

Zur Durchführung der Studie wurden zwei zufällige Gruppen von 37-Personen gebildet. Eine der Gruppen musste essen Jeden Tag drei ganze Eier, mit seinem Eigelb und Weiß (drei Eier pro Tag !!) und der anderen Gruppe drei Lichtungen pro Tag, das heißt, das Eigelb nicht nehmen.

Die beiden Gruppen folgten einer moderaten Kohlenhydratdiät und es wurden keine Einschränkungen durchgeführt. Die Mitglieder der beiden Gruppen konnten frei essen, mit dem einzigen Hinweis, dass sie ganze oder nur klare Eier essen.

Was waren die Ergebnisse?

Nach drei Monaten auf die genannte Diät Die Gruppe der ganzen Eier nahm insgesamt etwa 250-Eier aufund die andere Gruppe eine eindeutige 250. Bei einer solchen Menge von Eiern, die in drei Monaten aufgenommen wurden, hätte man zumindest einen Herzinfarkt erleiden oder Cholesterin in den Wolken haben müssen. Die Ergebnisse zeigten jedoch Folgendes:

  • Gewichtsverlust: Die beiden Gruppen verloren durchschnittlich 4%.
  • Gesamtcholesterin: In beiden Fällen gab es keine signifikanten ÄnderungenDas heißt, dass niemand Cholesterin durch alle Poren seines Körpers sickerte.
  • LDL-Cholesterin (schlecht): Keine signifikanten Änderungen in beiden Fällen (Logik sagt uns, dass es hätte erhöht werden sollen und vieles).
  • HDL-Cholesterin (gut): Diejenigen, die ganze Eier genommen haben Erhöht das gute Cholesterin um 16%. Bei denjenigen, die nur deutlich abnahmen, stieg ein 10%.
  • Triglyceride: Bei der Gruppe der 250-Volleier sank der Triglyceridgehalt um 30%. In der Gruppe, die dies deutlich machte, ging 20% zurück.
  • LDL / HDL-Verhältnis (besser je niedriger): Bei ganzen Eiern ging es von 2,5 zu 2,1. Mit Eiweiß von 2,6 bis 2,4.
  • Insulinspiegel: In der Eigruppe wurde der Insulinspiegel um 20% gesenkt, in der Eigruppe um 15%.
  • VLDL-Partikel (je weniger desto besser): In der gesamten Eiergruppe Fast 20% wurde reduziert. In der übersichtlichen Gruppe gab es keine Veränderungen.
  • HDL-Partikel: In beiden Fällen keine signifikanten Veränderungen.

Schlussfolgerungen

Nun, die gleichen, die Sie beim Lesen dieser Ergebnisse extrahiert haben. Nicht nur Eier sind nicht schlecht, aber es scheint, dass ihr Verzehr mehr als empfohlen ist. Es ist wahr, dass es die Ergebnisse einer einzigen Studie sind, die wir heute kommentieren, aber es gibt viele weitere, die seit einiger Zeit zeigen, dass die Tatsache, dass das Ei gesundheitsschädlich ist, wie ein Mythos erscheint. Das Problem ist, dass schlechte Reputation sehr schnell eintritt und viel Arbeit geleistet werden muss, um ein gutes Image für eines der ausgewogensten Proteinnahrungsmittel für unsere Kinder (und für uns) wiederherzustellen.

Via | Was die Wissenschaft sagt, um Gewicht zu verlieren
Fotos | Gummipantoffel In Italien auf Flickr
Bei Babys und mehr | Das Ei bei der Säuglingsernährung, Ergänzungsfuttermittel: das Ei, Eier sicher kochen

Ich habe Toxoplasmose nicht bestanden und bin schwanger, was nun?

Eines der typischsten Verbote für schwangere Frauen ist das Verzichten auf Wurst und generell auf zu wenig gekochtes Fleisch, da das Risiko einer Kontraktion besteht Toxoplasmose.

Diese Empfehlung gilt nur für Frauen, die die nach der ersten Analyse bekannte Krankheit nicht überstanden haben, wenn sie bestätigen, dass Sie die Krankheit überstanden haben, oder wenn sie Ihnen mitteilen, dass Sie nicht an ihr erkrankt sind, und umgehend die entsprechenden Vorsichtsmaßnahmen erläutern Sie müssen haben.

Welche Vorsichtsmaßnahmen sollte eine schwangere Frau treffen, die die Toxoplasmose nicht bestanden hat?

Zu verhindern Toxoplasmose Eine schwangere Frau (und im Allgemeinen jede Person, die nicht daran vorbeikommen möchte, auch wenn es ein milder Zustand ist, wenn Sie gesund sind) sollte es vermeiden, rohes oder nicht gegartes Fleisch zu essen, mit Katzenfäkalien umzugehen oder Kontakt mit Mäusen oder Ratten zu haben oder mit anderen Tieren, die infiziert waren, das heißt, das Wenn Sie schwanger sind und eine Hauskatze haben, passiert absolut nichts.

Versuchen Sie außerdem, nicht mit den Messern und Utensilien umzugehen, die zum Garen von rohem Fleisch verwendet werden (falls Sie das Toxoplasma haben könnten). Trinken Sie kein kontaminiertes Wasser und nehmen Sie keine nicht pasteurisierte Milch ein.

Wenn Sie es noch nicht bestanden haben, ist es schwierig, es jetzt zu bestehen

Ich werde es nicht sein, der einer Frau sagt, dass sie zu wenig gekochtes Fleisch essen soll, sondern im Allgemeinen, wenn eine Frau schwanger wird, z. B. mit 25 oder 35 Jahren, was der Durchschnitt ist, ohne jemals Toxoplasmose gehabt zu haben. das seltsame wäre, dass, genau das gleiche zu tun und genau das gleiche zu essen, gelitten.

Wenn Sie den Schinken auf einer vertrauenswürdigen Website kaufen (wir haben es bereits gesehen) gestern Wenn der Schinken gut ausgehärtet und behandelt ist, besteht anscheinend kein Risiko. Wenn Sie sich direkt für Schinken mit einer hohen Aushärtungszeit (mindestens 14 Monate Aushärtung) entscheiden, ist die große Reserve für 32 Monate ausgehärtet, obwohl sie teuer ist , Sie versichern sich so sehr-), wenn Ihre Katze schon eine Weile bei Ihnen ist und es nicht mehr zu wandern gilt, wenn Sie das Fleisch, das Sie gekauft haben, an der gleichen vertrauenswürdigen Stelle wie der Schinken kochen und Sie bis heute nicht an Toxoplasmose gelitten haben und wenn Sie dies jetzt nicht tun wird rohes Fleisch essen oder aufs Land gehen, um sich mit unbekannten Tieren zu mischen Es ist praktisch unmöglich für Sie, die Krankheit zu nehmen.

Wenn sie nun eine Reihe von Richtlinien empfehlen, um eine Ansteckung zu vermeiden, achten Sie darauf, damit es nicht meine Schuld ist, dass wir es später bereuen müssen …

Fotos | Cscott2006 auf Flickr
Bei Babys und mehr | Lösungen, um während der Schwangerschaft keine Toxoplasmose zu bekommen, Vermeiden Sie Toxoplasmose

Der Verzehr von Schinken und Toxoplasmose kann nicht in Beziehung gesetzt werden

Die schwangeren Frauen haben fünf Jahre, würde ich Jahrzehnte sagen, weil sie sich der leckeren Schinkensandwiches berauben Der Verzehr dieser Wurstsorte war bisher mit dem Risiko einer Toxoplasmose verbundenEine Infektionskrankheit, die schwerwiegend sein kann, wenn sie auf den Fötus übertragen wird.

Ich sage es bisher, weil eine Studie, die in Teica (andalusisches Technologiezentrum des Fleischsektors) in Cartagena (Huelva) durchgeführt wird, bereits erste Ergebnisse erbracht hat, die dies belegen Es gibt keine wissenschaftlichen Beweise, die den Verzehr von geheiltem, weichem oder iberischem Schinken mit der Übertragung von Toxoplasma in Zusammenhang bringen.

Diese Studie begann im Jahr 2009 und hat zum Ziel, den Zusammenhang zwischen Schinkenkonsum und Toxoplasma-Infektion bei Schwangeren genau zu untersuchen.

Teica arbeitet mit der Universität von Granada und dem Veterinärmedizinischen Überwachungszentrum (Visavet) der Complutense Universität von Madrid zusammen, um den Gesundheitsbehörden Nachweise zu liefern, die eine angemessene Heilungszeit, ein korrektes Salz und angemessene Temperaturen in Madrid nachweisen Das Verfahren zur Herstellung von Schinken macht das Vorhandensein des Toxoplasma gondii-Parasiten unmöglich.

Die Studie ist noch nicht abgeschlossen, aber die bisherigen Ergebnisse sind so optimistisch, dass Teicas Manager Juan Carlos Racero bereits angekündigt hat, a priori Die Beziehung zwischen Schinken und Toxoplasma besteht nicht.

Morgen werden wir diese Neuigkeiten nutzen und ein wenig mehr über Toxoplasmose und deren Vorbeugung sprechen.

Via | Ideal
Fotos | Flechte auf Flickr
Bei Babys und mehr | Lösungen, um während der Schwangerschaft keine Toxoplasmose zu bekommen, Vermeiden Sie Toxoplasmose

Verhindern Sie durch Lebensmittel verursachte Krankheiten

Manchmal haben wir nicht so viel Zeit, wie wir kochen möchten, aber nicht in Eile sollten wir sicher vergessen Maßnahmen zur Vorbeugung von durch Lebensmittel verursachten Krankheiten. Der mehr oder weniger große Wunsch, vor dem Ofen zu stehen, ist keine Entschuldigung.

Insbesondere im Sommer besteht bei steigenden Temperaturen die Gefahr, dass wir der Art des Kochens keine besondere Aufmerksamkeit schenken. Kleinkinder sind auch empfindlicher gegenüber bestimmten Essrisiken.

Was sind die richtigen Hygienemaßnahmen? (vom Koch und dem Ort, an dem wir kochen), wie man Lebensmittel richtig auftaut, wie man sie aufbewahrt, was unsichere Lebensmittel sind … sind einige der Daten, die wir berücksichtigen müssen, wenn wir Hände in den Teig geben.

Sauber halten

Unsere Hände (und die von Kindern) müssen zum Kochen und Essen sauber sein, das ist wichtig Denken Sie daran, sie zu waschen. Hygiene muss aber auch an anderen Stellen gewahrt bleiben:

  • Waschen Sie Ihre Hände immer vor dem Zubereiten von Speisen und auch mehrmals während der Zubereitung.
  • Waschen Sie sich nach der Benutzung des Badezimmers immer die Hände.
  • Waschen Sie alle Oberflächen und Utensilien, die bei der Zubereitung von Lebensmitteln verwendet werden, sorgfältig.
  • Lebensmittel und Gargut vor Insekten, Haustieren und anderen Tieren schützen (Lebensmittel in geschlossenen Behältern lagern).

Trennen Sie rohe von gekochten Lebensmitteln

  • Trennen Sie rohe Lebensmittel immer von gekochten und verzehrfertigen Lebensmitteln.
  • Verwenden Sie nicht dieselben Utensilien wie Messer oder Schneidebretter für rohe Lebensmittel wie Fisch, Fleisch oder Hühnchen und für gekochte Lebensmittel.
  • Bewahren Sie Lebensmittel in getrennten Behältern auf, um den Kontakt zwischen rohen und gekochten Speisen zu vermeiden.

Garen, schmoren, braten oder ganz abkühlen lassen

  • Vermeiden Sie beim Kochen rohe Speisen, insbesondere Fleisch, Hühnchen, Eier und Fisch.
  • Stellen Sie sicher, dass die Suppen und Eintöpfe zum Kochen kommen.
  • Erwärme gekochtes Essen gut.

Lebensmittel bei sicheren Temperaturen aufbewahren

  • Lassen Sie gekochtes Essen nicht bei Raumtemperatur liegen. Lagern Sie gekochte und verderbliche Lebensmittel so bald wie möglich, vorzugsweise unter 5 ° C.
  • Bewahren Sie bereits gekochte Lebensmittel auf, die heiß über 60 ° C verzehrt werden.
  • Lagern Sie Lebensmittel nicht lange, auch nicht im Gefrierschrank. Babynahrung sollte sofort nach der Zubereitung verzehrt werden.
  • Auftauen von Lebensmitteln nicht bei Raumtemperatur, sondern im unteren Teil des Kühlschranks.

Verwenden Sie sichere Lebensmittel und Wasser

  • Verwenden Sie Trinkwasser.
  • Wählen Sie gesunde und frische Lebensmittel.
  • Konsumieren Sie keine unverarbeitete Milch, das heißt, sie wurde nicht pasteurisiert oder sterilisiert.
  • Waschen Sie Obst und Gemüse, besonders wenn Sie roh verzehrt werden.
  • Essen Sie nach dem Verfallsdatum nichts mehr.

Diese Empfehlungen der spanischen Agentur für Lebensmittelsicherheit und Ernährung (AESAN) basieren auf den "Fünf Schlüsseln für Lebensmittelsicherheit" der Weltgesundheitsorganisation, von denen Wir haben vor einiger Zeit mit Ihnen gesprochen und das sollte sich erinnern.

Die Vorbeugung von durch Lebensmittel verursachten Krankheiten ist einfach, aber wir müssen aufmerksam sein und dürfen nicht die Versehen begehen, die uns oft passieren. Kochen kann Spaß machen, mehr essen, aber Sie müssen es sicher und gesund tun.

Via | Aesan
Fotos | woodleywonderworks auf Flickr-CC
Bei Babys und mehr | Welttag des Händewaschens, UNICEF-Kampagne (Video), Empfehlungen zur richtigen Vorbereitung der Flasche, Lebensmittelvergiftung im Sommer

Warum sollten Ernährungsempfehlungen für Kindheit, Schwangerschaft oder Stillzeit vereinheitlicht werden?

Das haben wir gestern gesehen die empfohlene Nahrungsaufnahme Während der Schwangerschaft und Stillzeit (und während der übrigen Lebensphasen) sind sie nicht in allen Ländern gleich. Wir wiesen auch auf die Bequemlichkeit von Vereinheitlichen Sie die Kriterien, damit die Ernährungsempfehlungen gleich sind An allen Orten.

Dies ist aufgrund der Rolle, die Ernährungsempfehlungen erfüllen (oder erfüllen sollten), sinnvoll. Wenn ein Kind, eine Frau während der Schwangerschaft oder im Alter eine bestimmte Menge an Kalzium benötigt, könnte deren Mangel negative Auswirkungen auf die Gesundheit haben, so dass bei der Fütterung mehr Sorgfalt aufgewendet werden könnte, um die Referenzwerte zu erreichen.

Dies scheint in einem Kontext, in dem Vitaminpräparate an der Tagesordnung sind und die Märkte uns mit Überfluss versorgen, einfach zu sein. In Entwicklungsländern oder in bestimmten Bevölkerungsgruppen ist dies jedoch nicht so einfach.

Mal sehen, was sind die Hauptunterschiede zwischen den Referenzwerten und warum es zweckmäßig ist, diese Ernährungsempfehlungen zu vereinheitlichen.

Unterschiede zwischen den Ländern

In den Tabellen mit den Referenzwerten erscheint die notwendige Menge an Nährstoffen für verschiedene BevölkerungsgruppenWie wir gestern bei Schwangerschaft und Stillzeit gesehen haben. Aber weder die Art der Nährstoffe (Vitamine, Mineralien …), noch die betroffenen Bevölkerungsgruppen, noch die Methode zur Bestimmung der Mengen oder die Periodizität der veröffentlichten Übersichten stimmen überein.

Auch wenn es nur um Schwangerschaft und Stillzeit geht, unterscheiden einige Länder zwischen Trimestern und andere (die meisten) umfassen sie in einem einzigen Schritt. Was ist am bequemsten?

Wir sprechen also nicht nur über Eisendaten bei stillenden Müttern, auf die wir uns gestern bezogen haben. Wir sprechen von Werten während der Schwangerschaft, im Jugendalter, im Alter oder in der Kindheit … Warum braucht ein Kind in einem Land mehr Kalzium als in einem anderen? Warum wird die Adoleszenz in diesem anderen Land nicht berücksichtigt? Warum sind die analysierten Nährstoffe nicht immer gleich? Nach welchen Kriterien werden die verschiedenen Empfehlungen ausgesprochen?

Lebensmittel

Wofür werden die Referenznahrungsmittel aufgenommen?

Der Nutzen der Ernährungsempfehlungen ist sehr breit. Sie können bei der Planung und Bewertung individueller und kollektiver Ernährungsweisen, bei der Interpretation des Konsums, bei der Entwicklung von Lebensmittelproduktionsprogrammen und von Normen der Ernährungserziehung, bei der Ausarbeitung und Gestaltung neuer Lebensmittel und sogar bei der Kennzeichnung einiger Lebensmittel.

Grundsätzlich haben die Referenzwerte für die Nährstoffaufnahme jedoch das endgültige Ziel Gesundheitsförderung: Schwerpunkt nicht nur auf der Vorbeugung von Risiken im Zusammenhang mit Nährstoffdefiziten, sondern auch auf der Vorbeugung chronischer und degenerativer Erkrankungen.

Nach dem Lesen und Analysieren des Dokuments, das einen Vergleich der Referenzwerte für die Nahrungsaufnahme (IDR) der verschiedenen Länder der Europäischen Union, der Vereinigten Staaten und der Weltgesundheitsorganisation vornimmt, wird der Schluss gezogen, dass In diesem heterogenen Kontext ist es notwendig, eine Einigung zwischen allen Organismen und wissenschaftlichen Gesellschaften zu erzielen, die an der Bestimmung der empfohlenen Menge an Nahrungsaufnahme beteiligt sind.

Natürlich sollten sie Überprüfen Sie die Kriterien, nach denen die verschiedenen Empfehlungen entwickelt wurden, um einheitliche Referenzwerte für alle Länder im Konsens aller festzulegen.

Es ist sicherlich ein ehrgeiziges Ziel, aber notwendig. Und nicht so sehr für unseren Kontext der Überfülle, in dem wir trotz allem nicht immer richtig füttern, sondern auch die Bedürfnisse der am stärksten benachteiligten Bevölkerung berücksichtigen und befriedigen.

In allen Fällen sind jedoch Referenzwerte für Nährstoffe die Grundlage für die Entwicklung von Lebensmittelführern auf der Grundlage von Lebensmitteln, deren Hauptziel es ist, der Bevölkerung langfristig einen guten Gesundheitszustand und eine gute Lebensqualität zu ermöglichen.

Kurz gesagt, angesichts der vielfältigen Funktionen dieser Referenzwerte, die sich im Wesentlichen auf die Gesundheit der Menschen beziehen, erscheint es erforderlich, soweit wie möglich die kontextbezogenen Unterschiede zu berücksichtigen, die die Leistungsunterschiede bestimmen. Vereinheitlichen Sie Ernährungsempfehlungen für verschiedene Lebensabschnitte weltweit.

Erfahren Sie mehr | Scielo
Fotos | Abardwell auf Flickr – CC
Bei Babys und mehr | Stillen während des Stillens, Was enthält Muttermilch?, Nähren Sie das Gehirn des Babys, Ernährungsempfehlungen während der Schwangerschaft, Für die Ernährungspyramide werden Änderungen vorgeschlagen

Eine Gesundheitskampagne warnt vor den Risiken von Alkohol in der Schwangerschaft

Wie jedes Jahr nimmt der Alkoholkonsum zu Weihnachten, zu Familien- oder Geschäftsessen zu. Deshalb hat die kommende Saison einen besonderen Stellenwert. Die Kampagne hat den Namen "Die Risiken des Alkoholkonsums bei schwangeren Frauen"und ist Teil des Aktionsplans zur Verhütung und Bekämpfung von Schäden im Zusammenhang mit dem Alkoholkonsum in Minderjährigen und gefährdeten Bevölkerungsgruppen.

Dies ist institutionelle Werbung für das spanische Ministerium für Gesundheit und Sozialpolitik, eine Kampagne, die meiner Meinung nach notwendig ist, um zu berücksichtigen, dass Schätzungen zufolge zwischen 25 und 50% der schwangeren Frauen in der Europäischen Union während der Schwangerschaft weiterhin Alkohol konsumieren.

Selbst Analysen des Alkoholgehalts bei Neugeborenen zeigen, dass die Prävalenz des Konsums während der Schwangerschaft höher sein könnte als mit herkömmlichen Methoden geschätzt.

Die Kampagne richtet sich an schwangere Frauen und ihre Familien, aber auch an die Bevölkerung im Allgemeinen, was ich für richtig und notwendig halte, da in vielen Fällen die Umwelt „drängt“, weil insgesamt auf einen Drink…

Es gibt immer präzisere und reichlichere wissenschaftliche Beweise für die schädlichen Wirkungen von Alkohol auf den Fötus in jedem Stadium seiner Entwicklung.

Ziel der Kampagne ist es daher, das Bewusstsein für die Prävention des Alkoholkonsums bei Frauen während der Vorkonzeption, Planung, Schwangerschaft und Stillzeit zu schärfen. Während dieser Phasen wirkt sich der Alkoholkonsum auf das Ungeborene und das Baby aus.

Es ist auch beabsichtigt, Schuldgefühle an Frauen abzulegen, wobei das Paar und seine gesamte Umgebung für die Gesundheit des Babys verantwortlich sind. Die Kampagne zielt darauf ab, dem dramatischen Ton zu entkommen, insbesondere in Bezug auf das Thema fötales Alkoholsyndromvon schwerwiegenden Folgen.

dieser Gesundheitskampagne, die vor den Risiken von Alkohol in der Schwangerschaft warnt Es wird sich auf einen Verbreitungspunkt hauptsächlich im Internet stützen, daher werden wir uns bemühen, dies zu kommentieren.

Via | Ministerium für Gesundheit
Fotos | Remko van Dokkum auf Flickr-CC
Bei Babys und mehr | Alkoholkonsum während der Schwangerschaft ist eine der häufigsten Ursachen für geistige Behinderung, Absolut kein Alkohol während der Schwangerschaft, Kampagne "Für eine Schwangerschaft ohne" gegen Alkoholkonsum

Empedrat Rezepte für Schwangere

Ein Gemüsesalat wie diesen, den wir heute präsentieren, a empedratEs kann eine ideale Mahlzeit für jeden von uns sein, egal ob wir schwanger sind oder nicht. Es ist eine vollständige und schnelle Mahlzeit, wenn wir zu all dem hinzufügen, wie gesund und nahrhaft es ist, können wir nicht aufhören, es zu unserer üblichen Diät hinzuzufügen.

Die Bohnen liefern keine Proteine, Kohlenhydrate, Ballaststoffe und Vitamin A. Natürlicher Thunfisch hilft uns auch, indem er unter anderem Jod, Magnesium, Selen und Folsäure liefert.

Die Zutaten für 4-Gäste

300 Gramm gekochte Bohnen, 1 natürlicher Thunfisch in Dosen, 12 schwarze Oliven ohne Knochen, 1 / 2 frische Zwiebeln, 2 Esslöffel Senf, 3 Esslöffel Öl, Salz, 2 Sardellenfilets (optional)

Die Vorbereitung von Empedrat

Wir hacken die Zwiebeln, Oliven und Sardellenfilets klein (wenn wir beschlossen haben, sie hinzuzufügen)

In eine Salatschüssel geben wir die Bohnen, die Zwiebeln, die Oliven und die Sardellen.

Empedrat Vorbereitung

In einer kleinen Schüssel den Senf mit dem Öl mischen und dann in die Salatschüssel geben, alles umrühren und servieren

Vorbereitungszeit | 10 Minuten
Schwierigkeit | Niedrig

Verkostung

Der Empedrat wird kalt serviert.

Wir können es einige Stunden im Voraus vorbereitet und im Kühlschrank aufbewahren lassen.

So wie Sardellen optional sind, gibt es auch solche, die ein hartgekochtes und gehacktes Ei hinzufügen.

Bei Babys und mehr | Linsensalat Rezept für schwangere Frauen, Humus. Rezept für schwangere Frauen , Kartoffelpüree Curry. Rezept für schwangere Frauen