Vitamin D-Mangel bei Säuglingen und Kindern: Warum wird es hergestellt und was können wir tun, um dies zu vermeiden?

Nach einer Überprüfung durch die Europäische Gesellschaft für gastroenterologische Kinderheilkunde, Hepatologie und Ernährung (ESPGHAN), eine beträchtliche Anzahl gesunder europäischer Kinder und Jugendlicher (einschließlich spanischer Kinder), hätte Vitamin D-Mangel, ein ernstes Problem, das zu assoziierten Krankheiten führen könnte.

Die Sonne ist eine der wichtigsten natürlichen Quellen für Vitamin D, zusammen mit einem richtige und ausgewogene Fütterung. Trotzdem kann manchmal auch eine Ergänzung notwendig sein.

Wir sagen es dir Alles, was Sie über Vitamin D bei Babys und Kindern wissen müssenWelche Konsequenzen hat Ihr Defizit und was können wir tun, um es zu vermeiden?

Vitamin D: Warum ist es wichtig und was sind Ihre Anforderungen

Vitamin D ist ein wichtiger Nährstoff, der dem Körper hilft, Kalzium aus der Nahrung aufzunehmen, die wir essen. Beitrag zur Gesundheit des Knochensystems. Darüber hinaus spielt es eine sehr wichtige Rolle bei der Gesundheit des Herzens und der Bekämpfung von Infektionen.

Die spanische Vereinigung für Pädiatrie empfiehlt einen Vitamin-D-Beitrag von 400 U / Tag bei Kindern unter einem Jahr und 600 U / Tag ab diesem Alter.

Warum tritt Vitamin-D-Mangel auf?

Normalerweise wird Vitamin D-Mangel durch a verursacht Kombination von Lebensmittelmangel und geringer Sonneneinstrahlungunter Berücksichtigung, dass die Diät nur 10 Prozent der empfohlenen Mengen an Vitamin D beisteuert, während die Sonne 90 Prozent liefert.

Mängel in der Ernährung von Kindern

Vitamin D-Mangel

Ernährungsdefizite bei Kindern Es ist ein Thema, das Eltern sehr beunruhigt, und etwas, das Experten wiederholen oft. Bei einer umfassenden, ausgewogenen und abwechslungsreichen Ernährung ist es für ein Kind schwierig, Ernährungsdefizite zu haben, aber wir wissen, dass dies nicht immer einfach ist Kinder dazu bringen, alles zu essen.

Insbesondere die Vitamin D wird durch den Verzehr bestimmter Lebensmittel gewonnen wie blauer Fisch (Lachs oder Sardinen in Öl zum Beispiel), Schalentiere, Eigelb, Milchprodukte und angereichertes Getreide.

Geringe Sonneneinstrahlung

Vitamin D

Vitamin D wird in Hautzellen unter Einwirkung von Sonnenlicht synthetisiert Die Sonne wird zur natürlichen Hauptquelle dieses Vitamin zu erhalten.

Im Laufe der Geschichte hat das Sonnenlicht den größten Teil des menschlichen Vitamin-D-Bedarfs gedeckt. Die in den letzten Jahren hervorgerufenen Veränderungen im Lebensstil, die zunehmende körperliche Inaktivität von KindernDie Migrationsbewegungen und der übermäßige Schutz, den wir einnehmen, wenn wir uns der Sonne aussetzen, haben den Mangel an diesem Vitamin erhöht.

Stillende Babys

Vitamin D-Mangel

In den ersten Lebensmonaten hat das Baby in der Regel genügend Vitamin D-Beiträge seitdem empfängt und speichert es während der Schwangerschaft, aber zu vermeiden, fehlt später die Spanische Vereinigung für Pädiatrie empfiehlt die Ergänzung in diesen Risikogruppen:

  • Gestillte Babys unter einem Jahr Sie sollten eine Ergänzung von 400 IE / Tag Vitamin D erhalten.

  • Babys, die Muttermilch trinken, sollten eine Ergänzung von 400 IE / Tag Vitamin D erhalten, bis sie täglich einen Liter davon zu sich nehmen angepasste Formel mit Vitamin D angereichert.

  • Frühgeborene unter einem Jahr des korrigierten Alters sollten 200 IE / kg / Tag bis zu einem Maximum von 400 IE / Tag einnehmen.

Symptome eines Vitamin-D-Mangels

Ein Vitamin-D-Mangel kann beim Kind die folgenden Symptome und Probleme hervorrufen:

  • Erhöhtes Risiko für Rachitis: Mangel an Vitamin D kann dazu führen RachitisEine Krankheit, die durch Erweichung der Schädelknochen, Beugung der Beine, Missbildungen der Rippen und anderer Knochen, Kleinwuchs, Muskelschwäche und ein erhöhtes Risiko für psychomotorische Behinderung gekennzeichnet ist.

  • Das Kariesrisiko steigt: Obwohl die Beziehung immer noch unklar ist, gibt es mehrere Studien, die zeigen, dass es mehr gibt Karies wenn der Vitamin D-Spiegel niedriger ist.

  • Risiko einer Entwicklungsbeteiligung: Der Vitamin-D-Mangel der schwangeren Frau wurde mit einem höheren Risiko für das Baby in Verbindung gebracht Schwierigkeiten bei der Sprachentwicklung.

  • Es erhöht auch die Risiko einer LungenerkrankungAls Bronchiolitis y de asma.

  • Mit geringen Mengen an Vitamin D auch Das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen ist erhöht.

Vitamin-D-Defizit-Behandlung

Im Falle eines Vitamin-D-Mangels Die Behandlung basiert auf der Verabreichung von Nahrungsergänzungsmitteln, aber immer unter der Empfehlung und Kontrolle des Kinderarztes, denn durch die Zugehörigkeit zur Gruppe der fettlöslichen Vitamine kann es sich im Körper ansammeln und ein Bild von Vitamin D-Vergiftung.

La Spanische Vereinigung für Pädiatrie empfiehlt Kindern, die älter als ein Jahr sind, oder Jugendlichen mit schlechter Ernährung, vegetarische Diäten oder chronische Krankheiten oder Behandlungen, die die Synthese von Vitamin D verändern, erhalten Ergänzungen.

Es wird auch empfohlen bei Kindern und Jugendlichen mit dunkler Haut (afrikanischer, karibischer und südasiatischer Herkunft) oder geringer Sonneneinstrahlung (Lebensweise, Kleidung, Breitengrad, Höhe, Umweltverschmutzung …).

Und im Fall von stillenden Babys, und wie wir oben kommentiert haben, Ergänzung ist immer notwendig unter dem ersten Jahr

Kurz gesagt, eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung in Kombination mit häufigen körperlichen Aktivitäten im Freien sollte für Kinder ausreichen, um einen ausreichenden Vitamin-D-Spiegel aufrechtzuerhalten, wobei in den von uns hervorgehobenen Risikofällen eine Ergänzung erforderlich ist.

Wenn Ihr Kind lange am Finger saugt, braucht es möglicherweise einen Logopäden. Wir sagen Ihnen, warum

Bestimmte mündliche Gewohnheiten wie lutsch deinen Finger, Oder die Schnuller oder Flasche lange ansaugen pueden Dies kann zu Mundfehlbildungen des Kindes führen, wie z. B. Zähneknirschen oder Veränderungen im Oberkieferwachstum.

Die gute Nachricht ist, dass, wenn die schlechte Angewohnheit zwischen vier und sechs Jahren aufgegeben wird, diese Verletzungen in einem hohen Prozentsatz der Fälle dank der gemeinsamen Behandlung zwischen umgekehrt werden können Zahnarzt-Kieferorthopäde und Logopäde. Heute werden wir wissen wie der Logopäde bei orofazialen Missbildungen arbeitet wegen schlechten Gewohnheiten und warum es so wichtig ist, sich auch in die Hände dieses Profis zu geben.

Die schlechten bukondentalen Gewohnheiten des Kindes und die damit verbundenen Probleme

Es gibt zwar immer noch Leute, die dem Richtigen nicht genug Bedeutung beimessen Bukondentale Hygiene für Babys und zur Aufrechterhaltung einiger gesunde Mundgewohnheiten Die Wahrheit ist, dass dies in den ersten Lebensmonaten dazu beitragen kann, zukünftige Probleme zu vermeiden.

Viele bukondentale Missbildungen treten nach langem Saugen des Fingers, des Schnullers und der Flasche auf. Dieses kontinuierliche Absaugen führt zu Fehlbildungen in Zähnen und Gaumen, Veränderungen im Kiefer, die einen Fehlverschluss im Biss verursachen, und phonoartikulatorische, respiratorische und Schluckstörungen.

Deshalb ist es wichtig mache eine komplette mündliche Studie wenn das Kind sechs oder sieben Jahre alt ist, bis beurteilen, ob eine dieser Missbildungen aufgetreten istSuchen Sie in diesem Fall eine sofortige Lösung, bevor sich die Auswirkungen verschlechtern.

Welche Rolle spielt der Logopäde bei der Behebung dieser Probleme?

Angesichts oraler Missbildungen bei Kindern ist uns allen klar, dass der Zahnarzt und der Kieferorthopäde eine grundlegende Rolle spielen. Aber darüber hinaus zahnärztliche Behandlung Was können wir noch tun, damit die orofazialen anatomischen Veränderungen unseres Sohnes so schnell wie möglich korrigiert werden?

Da der CRL-KlinikDaniela Neves Logopäde und Experte für Myofunktionelle Therapie, erklärt die Bedeutung von Bringen Sie unsere Kinder zum Logopäden Angesichts dieser Art von Bild sollte es sich um einen anderen Fachmann handeln, der mit der oralen Behandlung des Kindes befasst ist.

Der Logopäd führt eine orofaziale Untersuchung mit dem Ziel durch, alle veränderten Muster zu identifizieren und den Ursprung des Ungleichgewichts herauszufinden:

„Eine gemeinsame Behandlung beider Fachkräfte wird es nicht nur ermöglichen, die Zahnstellung zu korrigieren und Funktionsstörungen zu beseitigen, sondern auch schlechte Gewohnheiten zu beseitigen und Umerziehung und Verallgemeinerung neuer Atmungs-, Kau-, Schluck- und Sprachmuster. All dies wird durch eine Sprachtherapie namens Myofunctional Therapy erreicht “- Details Daniela Neves.

Was ist eine myofunktionelle Therapie?

Daniela Neves erklärt, dass die myofunktionelle Therapie auf einer Reihe von Muskel- und Funktionstechniken beruht, die es dem Kind ermöglichen, sich aktiv oder passiv zu rehabilitieren eine Normalisierung veränderter orofazialer Funktionen erreichenentweder durch langes Saugen des Fingers, Schnullers oder der Flasche oder durch falsche Körperhaltungen oder abnorme Atmungsmuster (die sogenannten Mundschutzmasken).

In der Myofunktionellen Therapie arbeiten Sie meist manuell durch Massagen und Manipulation des Bereichs, um eine größere Mobilität, Sensibilität und Umschulung von schlechten Gewohnheiten zu erreichen. Sind auch gemacht Übungen, die zu Hause mit Hilfe der Eltern wiederholt werden solltenWie zum Beispiel:

  • Atemübungen zur Korrektur von schlechten Gewohnheiten Mundschutzgeräte

  • Linguale Übungen zur Verbesserung der Kontrolle, des Muskeltonus und zum Abbau von Verspannungen

  • Halten Sie die Knöpfe mit den Lippen fest, um sie zu stärken

  • Halten Sie einen Stock mit den Lippen fest, um die Muskeln (auf den Wangen) zu straffen.

  • Kauen mit Lebensmitteln unterschiedlicher Größe

  • Wasserschluckübungen …

Kurz gesagt, wenn Ihr Kind aufgrund einer schlechten Mundgewohnheit Mund- oder Gesichtsveränderungen hat, ist es wichtig, dass Sie sich so bald wie möglich in die Hände von Fachleuten begeben. Er Die Zusammenarbeit zwischen Zahnarzt und Logopäde bietet hervorragende ErgebnisseDabei zählen immer die Einbeziehung der Eltern und das Bewusstsein des Kindes.

Danksagung Daniela Neves, aus CRL Rehabilitationszentrum

Kinder und Strom: Die Gefahren, die wir manchmal nicht sehen

Diese Woche ist ein zweijähriges Mädchen in Indien durch einen Stromschlag ums Leben gekommen, als es das Ladegerät eines an die Stromversorgung angeschlossenen Mobiltelefons lutschte. Wie berichtet Die Times of India, die Mutter nahm das Telefon, ließ aber das Ladegerät und das kleine Mädchen nahm das Ende des Kabels, das das Handy mit dem Mund verbindet. Und Es ist nicht der erste Fall eines Stromschlags durch ein Telefonkabel, obwohl wir als letzte handeln sollten.

Ohne Zweifel ein vermeidbarer Unfall und das erinnert Sie daran Strom ist für Kinder sehr gefährlich, obwohl wir die Gefahren manchmal nicht erkennen. Wir geben Ihnen einige Ideen, um Unfälle zu vermeiden, da Babys nicht aufhören zu forschen und zu erforschen.

Stromschlaggefahr

El Bericht "Schwere Unfälle nach Alter", der spanischen Vereinigung für Pädiatrie (AEP), dass „wir seit unserer Kindheit eher nachforschen, wissen wollen, was um uns herum passiert, und erfahren möchten, was passiert, wenn bestimmte etablierte Routinen und Gewohnheiten geändert werden. Der Mensch neigt auch von klein auf dazu, Entscheidungen und Initiativen zu treffen, Ziele zu erreichen und seine Standpunkte durchzusetzen. “

Nach sechs Monaten, erklären sie in dem Bericht, fangen Kinder an, alles in den Mund zu stecken, also müssen Sie eine Generalüberholung des Hauses durchführen und die Ecken, gefährlichen Möbel, die Treppen, die Stecker schützen. Eine Vorsichtsmaßnahme, die auch beim Besuch der Häuser von Familie und Freunden getroffen werden muss.

AEP hinzufügen:

„Man muss sehr vorsichtig mit Verbrennungen sein. Die durch einen Stromschlag verursachten Verletzungen sind sehr schwerwiegend und verursachen sehr tiefe Verbrennungen, die sich auf innere Strukturen wie Sehnen und Muskeln auswirken und zu schweren Funktionsstörungen führen können. “

Außerdem besteht die Gefahr eines Stromschlags. Erläutert den Verfasser des Berichts, der Kinderärztin María Teresa BenítezWenn die Entladung sehr intensiv ist und durch den Körper geht, kann sie einen Herzstillstand und sogar den Tod hervorrufen: „Häuser haben normalerweise ein Gerät, das den„ Stromsprung “macht, aber manchmal kann das Kind das tun Stromleiter “.

Prävention, die beste Maßnahme

Baby-Strom

Begründet die AEP in ihrer Leitfaden für Eltern zur Prävention von
unbeabsichtigte Verletzungen im Kindesalter “, dass die WHO vorschlägt, das Wort "Unfall" durch das Wort "unbeabsichtigte Verletzung" zu ersetzen, da "dies eine unvermeidliche Tatsache ist und auf die Einfluss genommen werden kann". Das Wort Unfall führt jedoch zu einer Tatsache, die zufällig ist und auf die nicht reagiert werden kann. Und sie sagen, dass es nicht so ist: Prävention hilft.

Und vielleicht besteht die erste Maßnahme, um zu verhindern, dass unsere Kinder in Unfälle zu Hause verwickelt werden, darin, sie genau über die Gefahren von Elektrizität zu informieren. Bis sie jedoch die Fähigkeit haben, zu verstehen und zu assimilieren, was passiert, wenn es missbraucht wird, liegt es in unserer Verantwortung, alle Vorsichtsmaßnahmen in unsere Reichweite zu bringen.

Nach 'Handbuch zur Verhütung von Heimunfällen'der Facua Verbraucherorganisation, und die AEP, dies sind die Empfehlungen, um einen gefürchteten Stromschlag von Kindern in der Wohnung zu vermeiden, was relativ einfach ist:

  • Decken Sie die Stecker mit Protektoren ab Kinder daran zu hindern, ihre Finger und andere Gegenstände in sie zu stecken. Um sie zu schützen, müssen Sie sich keine hausgemachten Sicherheitsvorrichtungen einfallen lassen, da diese gefährlich sein und ihre Funktion nicht gut erfüllen können. Besser, sie in Kinderläden zu kaufen und sicherzustellen, dass sie genehmigt sind.

Sichern Sie den AEP, dass "die Implantation dieser Art von Gerät in den Häusern der Vereinigten Staaten bis zu 60% der häuslichen Unfälle durch Stromschlag reduziert".

  • Stellen Sie die Stecker in einer Höhe auf, die für Kinder unzugänglich ist, da sie anfangen zu krabbeln oder sich selbstständig zu bewegen.

  • Die Kabel dürfen unter keinen Umständen am Boden getragen werden und weniger unter den Teppichen.

  • Überprüfen Sie regelmäßig den Zustand der Stecker und reparieren Sie sie, wenn sie defekt sind (außerhalb der Wand, zerbrochen oder fleckig) oder ersetzen Sie sie durch neue. Das gleiche gilt für die Erweiterungen.

  • Reparatur von Elektrogeräten Mit Drähten in schlechtem Zustand.

  • Kleingeräte ausstecken, B. Kleidungsstücke, Bügeleisen oder Trockner, um zu verhindern, dass Kinder an den Kabeln ziehen, wenn sie nicht gebraucht werden.

  • Lassen Sie sie niemals in der Nähe von Wasser liegen oder aus einer Umgebung, in der sich Wasserdampf konzentriert (z. B. im Badezimmer).

  • Schließen Sie keine nassen Geräte an bis Sie ganz sicher sind, dass sie trocken sind.

  • Pass auf dich auf dass das Kind beim Barfußlaufen kein elektrisches Gerät berührt Mit nassen Füßen.

  • Schließen Sie keine Elektrogeräte in der Nähe der Badewanne an (noch weniger mit Kindern drinnen). Sie könnten ins Wasser fallen und einen Stromschlag verursachen. Es ist am besten, die Stecker so weit wie möglich entfernt zu haben, um Versuchungen zu vermeiden (mehr als einen Meter vom Rand entfernt).

  • Vermeiden Sie dreifache oder mehrfache Verbindungen, weil sie anfälliger für elektrische Probleme sind und bei so vielen angeschlossenen Kabeln die Aufmerksamkeit der Kleinen auf sich ziehen.

  • Lassen Sie die Kabel elektronischer Geräte niemals unbeaufsichtigt auf der Höhe von Kindern verbunden, und noch weniger, ohne ein Gerät (Computer, Tablet, Telefon, Elektrorasierer, Epilierer …) aufladen zu müssen. Besser auf einem Möbelstück oder einer Arbeitsplatte, die sie nicht erreichen können.

  • Biegen Sie die Ladekabel nicht zu fest Wenn es als Schutzhülle aufbewahrt wird, kann es brechen und einen Kurzschluss verursachen, wenn es wieder eingesteckt wird.

  • Versuchen Sie nicht, Stecker oder Kabel vor dem Kind zu manipulieren, deren Nachahmung gefährlich sein kann.

Was tun bei Stromschlag?

Elektrische Unfälle bleiben in der Regel in Schrecken. In den schwersten Fällen kann das Kind jedoch das Bewusstsein verlieren und einen Schock erleiden, weil wie von der spanischen Vereinigung für Pädiatrie erklärtWenn elektrischer Strom durch den Körper fließt, kann er das innere Gewebe stärker schädigen als die Haut und zu Herzstillstand, zur Zerstörung von Muskeln, Nerven und Geweben führen, die von dem Strom durchströmt werden, sowie zu Verbrennungen durch die thermische Wirkung der elektrischen Quelle.

Die Schwere der durch Elektrizität verursachten Verletzungen hängt vom Widerstand der Haut und der Schleimhäute, der Art des elektrischen Stroms (Hoch- oder Niederspannung) und der Kontaktdauer ab.

Die häufigsten sind Niederspannungen, die zu Hause durch den Kontakt mit Steckern, blanken Drähten und Geräten in schlechtem Zustand verursacht werden und normalerweise die Hände und den Mund betreffen.

So ist es üblich, dass sich das Kind von dem metallischen Gegenstand lösen kann, der die Entladung verursacht hat. Er wird sich dessen bewusst sein, obwohl er sehr ängstlich und weinend ist.

Wenn nicht, erklärt der AEP dies Das erste, was Eltern tun sollten, ist, den Strom durch Ausschalten der Leistungsschalter auszuschalten (Manchmal reicht es nicht aus, das Gerät vom Stromnetz zu trennen.) Dann müssen wir Trennen Sie das Kind, wenn es an der Stromquelle haftet, mit einem isolierenden Gegenstand, z. B. einem Holz- oder Plastikstab, niemals mit den eigenen Händen. Es ist nützlich, auf mehrere gefaltete Zeitungen zu schauen, um die Person zu isolieren, die dem Kind hilft.

Rufen Sie als Nächstes die Notrufnummer 112 an und richten Sie sich nach deren Anweisungen.

Wenn der Stromschlag länger andauert, kann außerdem die Hitze des Stroms a verursachen verbrennen. In diesem Fall, der Rat der AEP sind:

  • Wenn der Bereich, durch den der Strom gegangen ist, nur gespült wird, reicht es aus, ihn unter kaltes Wasser zu setzen.

  • Wenn die Haut dunkel ist, aber an der Dermis haftet oder sich eine Blase gebildet hat, muss eine in kaltem Wasser getränkte sterile Gaze darauf gelegt werden. Nach etwa zehn Minuten können Sie die Gaze entfernen und eine Creme gegen Verbrennungen auftragen. Dann wird die Wunde mit einer sterilen Gaze bedeckt, die mit Klebeband befestigt ist.

  • Tragen Sie niemals Eis, Butter, Zahnpasta oder andere Hausmittel auf die Verbrennung auf. Brechen Sie die Blasen nicht und entfernen Sie keine abgestorbene Haut.

  • Wenn die Verbrennung groß und tief ist und das Kind bei Bewusstsein, aber blass ist, an kaltem Schweiß, Übelkeit und Muskelschwäche leidet, hat es möglicherweise einen leichten Schock erlitten. In diesen Fällen müssen Sie ihn in die Notaufnahme bringen.

Fotos | iStock

Bei Babys und mehr | Ein vierjähriger Junge stirbt erstickt beim Schlucken eines Ballons, Der quälende Moment, in dem ein Kind davor bewahrt wird, von einer Kommode niedergeschlagen zu werden: Verankern Sie Ihre Möbel

Besiege den Krebs und feiere ihn, verkleidet als imperialer Soldat, als Symbol seiner Stärke und seines Kampfes ums Leben

Heu Erfahrungen, die ein Kind niemals durchmachen sollteund Krebs ist sicherlich einer von ihnen. Daher ist es unmöglich, nicht aufgeregt zu sein, wenn wir Geschichten von Kindern kennen, die mit dieser Krankheit konfrontiert sind, ohne ihr Lächeln zu verlieren und mit überwältigender Stärke und Optimismus.

Dies war der Fall bei Audrina, einer kleinen Britin, die es geschafft hat ein aggressives Neuroblastom schlagen und er hat es mit einem festen und kaiserlichen Schritt gefeiert, verkleidet als Star Wars-Soldat und mit dem Läuten der Glocke das Ende seiner Behandlung markiert.

Die Glocke der Hoffnung

Audrina ist ein vierjähriges britisches Mädchen, das danach Acht Monate im Kampf gegen ein Neuroblastom, konnte endlich die Glocke läuten, die das Ende seiner Behandlung anzeigt.

klein wurde im Juli letzten Jahres diagnostiziertund seitdem musste es vier Operationen, fünf Zyklen Chemotherapie und 14-Zyklen Strahlentherapie unterzogen werden. Ihre anfängliche Prognose war nicht gut, aber Audrina hat es geschafft, die Krankheit zu besiegen.

Um dies zu feiern, und wie es in manchen Krankenhäusern Tradition ist, hat es die Glocke geläutet Nottingham Strahlentherapiezentrum, was das Ende Ihrer Behandlung markiert. Und er hat es auf eine ganz besondere Weise getan, die sein symbolisiert überwältigende Persönlichkeit und sein Wunsch zu kämpfen: getarnt als kaiserlicher Angriffssoldat aus Star Wars, seinem Lieblingsfilm.

Das Gesundheitspersonal, das das Mädchen in all der Zeit behandelt hat, wollte ebenfalls an diesem wichtigen Akt teilnehmen, und während Audrina stolz die Glocke läutete, winkten Ärzte und Krankenschwestern mit ihren Lichtschwertern voller Emotionen.

Englisch: www.germnews.de/archive/dn/1996/03/22.html Audrina muss trotz erfolgreichem Abschluss der Behandlung weiterhin engmaschig ärztlich überwacht werden, da die Rückfallrisiko bei dieser Art von Tumor ist 50%und wenn dies geschah, würden ihre Überlebenschancen dramatisch sinken.

Deshalb hat die Familie ein GoFoundMe-Kampagne Spenden sammeln, um Ihre Tochter in die USA zu bringen, wo a DFMO-TestDies hilft, Rückfälle bei Risikopatienten zu verhindern.

Neuroblastom, eine seltene, aber aggressive Krebsart

El Neuroblastom Es ist eine Krebsart des sympathischen Nervensystems. Es ist ungewöhnlich und betrifft normalerweise nur Säuglinge und Kleinkinder.

Es stellt den 8-10-Prozentsatz von Tumoren bei Kindern dar und es wird geschätzt, dass 1 für jedes neugeborene 7.000 auftritt. 90% wird vor dem fünften Lebensjahr diagnostiziert, wobei das Durchschnittsalter der Diagnose zwei Jahre beträgt.

Es wird aus Nervenzellen gebildet, die als "Neuroblasten" bezeichnet werden. Diese werden nicht zu funktionellen Nervenzellen, sondern wachsen und teilen sich unkontrolliert und verursachen Krankheiten.

Su Eine frühe Diagnose ist nicht immer einfach, da die ersten Symptome bei jeder anderen banalen Erkrankung im Kindesalter sehr häufig sind, wie Fieber, Reizbarkeit, Müdigkeit oder Appetitlosigkeit.

Die Diagnose wird in den meisten Fällen von gestellt Abtasten eines Klumpens Ungewöhnlich in einem Körperteil, normalerweise im Bauch, obwohl Tumore auch im Nacken, in der Brust oder in anderen Bereichen auftreten können.

Sobald das Neuroblastom diagnostiziert ist, Die Art der Behandlung hängt von verschiedenen Faktoren abB. das Alter des Kindes, die Merkmale des Tumors und, falls sich der Krebs ausgebreitet hat, Faktoren, die auch das Krankheitsrisiko bestimmen.

Die Prognose eines Neuroblastoms ist besser, wenn sich der Krebs nicht ausgebreitet hat oder wenn das Kind zum Zeitpunkt der Diagnose jünger als ein Jahr ist. Im Gegensatz dazu ist ein Hochrisiko-Neuroblastom schwieriger zu heilen und tritt nach einer erfolgreichen Erstbehandlung eher wieder auf.

Über Fox News

Zwei Frühgeborene sterben im Vall d’Hebron Hospital an einem Bakterium, das acht weitere Neugeborene infiziert hat

[[Update: {"text": "Aktualisiert: Das Krankenhaus Josep Trueta in Girona hat den Tod eines weiteren Frühgeborenen gemeldet, das von den gleichen Klebsiella-Bakterien befallen ist und in die neonatologische Abteilung des Universitätsklinikums aufgenommen wurde. “}]

Frühgeborene sind sehr zerbrechlich und sie müssen sehr hart kämpfen, um voranzukommen. Aber wenn ein Bakterium auch in der Mitte im selben Krankenhaus gekreuzt wird, wo es mit mehreren gesundheitlichen Problemen konfrontiert ist, können die Ergebnisse katastrophal sein.

Zumindest scheint das passiert zu sein zwei sehr Frühgeborene, von 500 und 700 Gramm Gewicht, die ins Krankenhaus Vall d'Hebrón in Barcelona eingeliefert wurden und es scheint so Sie starben an einer Sepsis, die durch die Klebsiella pneumoniae-Bakterien verursacht wurde.

Dies wird vom Krankenhaus in einer Erklärung erläutert, die dies hinzufügt Es gibt acht weitere infizierte Babys. Das Department of Salut der Generalitat untersucht die Ursachen dieses möglichen Ausbruchs und es wurden bereits Maßnahmen ergriffen, um dessen Ausbreitung zu verhindern.

Ein „sehr häufiges“ Bakterium in Krankenhäusern

Dies teilt der Leiter des Dienstes für Präventivmedizin und Epidemiologie der Vall d'Hebron Krankenhaus, Magda Campins, der die Alarmstufe senkt, indem klargestellt wird, dass die Anzahl der infizierten Babys “uns nicht alarmieren sollte. Was uns warnen muss, ist, dass es zu Infektionen kommen kann. “

Und ist, dass Klebsiella-Bakterien Betroffen sind immungeschwächte Menschen wie Frühgeborene und Es ist mit verschiedenen Arten von Infektionen wie Sepsis, Lungenentzündung oder Meningitis verbunden.

Laut Magda Campins handelt es sich nicht um eine außergewöhnliche Infektion bei Patienten, die in ein Krankenhaus eingeliefert wurden, insbesondere auf einer Intensivstation (Intensive Care Unit, ICU), „wo sie von den eigenen Bakterien des Krankenhauses besiedelt werden“.

Der Arzt weist darauf hin, dass die acht betroffenen Babys noch keine Symptome einer Infektion dieser Bakterien aufwiesen. Und er erklärt, dass sich die beiden verstorbenen Babys zuvor eine narkotische Entererokoloitis zugezogen hatten: eine durch ihre Frühgeburtlichkeit verursachte Entzündung des Darms, die die Schutzbarriere des Verdauungstrakts beseitigt und Bakterien den Übergang vom Verdauungstrakt zum Blut ermöglicht. Daher erlitten sie eine Sepsis und starben.

Darüber hinaus fügt er hinzu, dass Obwohl das Bakterium multiresistent ist, wird es mit Medikamenten bekämpft Und sie arbeiten.

Vall d'Hebron erklärt auch, dass weitere Maßnahmen ergriffen wurden, um eine Ausbreitung zu verhindern: Zusätzlich zu der Meldung, was mit der Agència de Salut Pública de Barcelona geschehen ist, wurde die Neugeborenenbox der Intensivstation, in der Frühgeborene untergebracht waren, für neue Einkommen gesperrt verstorben

Sie haben auch die Gesundheit der anderen Kinder, die dort waren, analysiert und Umweltkontrollen durchgeführt, um eine Umweltquelle für Bakterien auszuschließen.

Via | El Mundo

Fotos | iStock

Bei Babys und mehr | Frühgeborene können drahtlos überwacht werden, was Haut für Haut erleichtert, Ein Frühgeborenes von 23 Wochen und 760 Gramm überlebt, indem es in einer Plastiktüte mit Sauerstoff aufbewahrt wird

Kinder und die Verwendung elektronischer Bildschirme: Tipps für Ihre Sehkraft

Experten warnen schon lange davor Längerer Gebrauch von Smartphones und Tablets schadet unserer Sehkraftvor allem die der Kleinen. Nicht umsonst, aktuelle Forschung Sie sprechen über 20 Prozent der kurzsichtigen Kinder, bevor sie sieben Jahre alt wurden, aufgrund der Zeit, die sie vor den Bildschirmen verbringen.

Dafür und aus vielen anderen Gründensollten Eltern die Verwendung solcher Geräte in der Kindheit so weit wie möglich einschränken und zusätzlich eine Reihe von Maßnahmen berücksichtigen, damit die Bildschirme keine nachteiligen Auswirkungen haben die Gesundheit Ihrer Augen.

Bildschirmfilter

Ein neuer Studie der Complutense University de Madrid sagt, dass die Bildschirme elektronischer Geräte bis zu fünfmal mehr kurzwelliges Licht aussenden, das für die Augen sehr schädlich ist. In der Tat weisen sie darauf hin, dass längere Exposition gegenüber LED-Bildschirmen könnte die Netzhaut irreversibel schädigen.

Kinder und Jugendliche sind am anfälligsten, da sich ihre Linse noch entwickelt und das Licht nicht effizient filtert. Daher ist es üblich, dass sie nach einer Weile vor den Bildschirmen juckende Augen oder Augenschmerzen verspüren. Dies kann langfristig zu einem erheblichen Sehverlust führen.

Deshalb gerne Wir verwenden zugelassene Sonnenbrillen Um sie vor Sonnenlicht zu schützen, ist es wichtig, a Augenfilter oder -schutz auf dem Bildschirm, der nicht nur dazu beiträgt, die Symptome der visuellen Müdigkeit zu lindern, sondern auch das Risiko des Zelltods in der Netzhaut verhindert.

Licht- und Helligkeitseinstellungen

Verwendung von Bildschirmen

Aber neben der Verwendung von zugelassenen Filtern ist es wichtig Passen Sie die Helligkeit der Bildschirme zur Tageszeit an in dem wir sind. Auf diese Weise Nachts müssen wir die Helligkeit auf das Maximum reduzierenAls das blaue Licht der Bildschirme Es verursacht Makuladegeneration, eine irreversible Augenerkrankung, die das zentrale und akute Sehen langsam zerstört.

Es sollte auch daran erinnert werden, dass die Verwendung von Bildschirmen während der Nacht darstellt einer der Hauptfeinde des Schlafes in der Kindheitbeeinflussen circadiane Rhythmen, und die Quantität und Qualität der Stunden der Ruhe, in der Lage zu sein erhebliche Schlafstörungen verursachen.

Abstand halten und die Augen ausruhen

Um zu verhindern, dass sich das Auge anpasst und Müdigkeit einsetzt, raten Experten dem Kind, dies zu tun Stellen Sie den Bildschirm in einem Abstand von mehr als 35 cm aufErhöhen Sie außerdem die Schriftgröße und die Symbole und lassen Sie Ihre Augen alle 20 Minuten ruhen.

Denken Sie auch daran, dass die American Pediatric Association empfiehlt die Anwendung bei Kindern unter 18 Monaten nichtBis zu fünf Jahre sollten auf eine Stunde pro Tag begrenzt sein.

Obwohl die Einführung dieser Geräte in das tägliche Leben unvermeidlich ist und viele Vorteile mit sich bringt, bringt sie auch Unannehmlichkeiten mit sich, wenn sie nicht richtig verwendet werden. Daher ist es wichtig, den Rat von Experten zu befolgen und die Verwendungsdauer zu kontrollieren.

Fotos | iStock

Ein vierjähriger Junge stirbt erstickt beim Schlucken eines Ballons

Sie lieben es, mit Luftballons zu spielen und sind für jede Kinderparty unverzichtbar, bergen aber auch Risiken. Kinder versuchen, sie aufzublasen und können sie verschlucken und die Atemwege verstopfen. Sie sind aber auch gefährlich, wenn sie geschwollen sind: Wenn ein kleiner Junge einen Ballon beißt und Luft holt, kann er daran saugen.

Das könnte passieren ein vierjähriger Junge aus Olot (Girona) letzten Freitag Er spielte zu Hause mit seinen drei Brüdern, als er einen Ballon verschluckte, würgte und Symptome von Atemnot zeigte. Der Vater verlegte ihn in das Regionalkrankenhaus von Olot, wo das Kind trotz aller Anstrengungen zum Atmen, einschließlich einer Tracheotomie, Er starb an einer Atemwegsobstruktion.

Kinderärzte erinnern sich Das Ersticken durch aufblasbare Ballons ist die häufigste Ursache für das Ertrinken des Todes durch andere Gegenstände als Lebensmittel.

Wie berichtet lokale MedienDie am Kind durchgeführte Autopsie hat bestätigt, dass der Ballon die Todesursache war. Das Plastik befand sich in der Luftröhre des Kindes, genau unterhalb der Stelle, an der die Ärzte die Trachetomie durchführten.

Die Gefahr der Ballons

Dies ist leider nicht der erste Erstickungsfall mit Luftballons. Laut der spanischen Vereinigung für Pädiatrie (AEP) in ihrem Bericht „Hauptunfälle nach Alter”, In 65% der Fälle, in denen Kinder an einer Atemwegsobstruktion durch äußere Gegenstände leiden, treten Kinder im Alter von 1 bis 3 Jahren auf und 80% entsprechen Nüsse.

Bei älteren Kindern bestehen aspirierte Gegenstände normalerweise aus Kunststoff. Laut AEP "sollten Sie sehr vorsichtig mit Ballons und Ballonstücken sein, sie sollten nicht zum Mund genommen werden, da sie die Atemwege verstopfen können." Und er besteht darauf, dass „Ballons gefährlich sind, beide geschwollen
als ohne aufzublähen “, wenn Kinder klein sind.

In einem anderen seiner BerichteFremdkörper in den Atemwegen „Es wird erklärt, dass die Gefahr der Erstickung durch Verschlucken durch kleine„ Körper “bei Kindern unter fünf Jahren größer ist. Ein weiterer Inzidenzpeak wird nach 11 Jahren beobachtet. Auch, dass 29% der Todesfälle durch Aspiration von Fremdkörpern durch Ballons verursacht werden.

Wie ist im Erstickungsfall vorzugehen?

Wir haben alle mit Latexballons gespielt und unsere Kinder tun dies auch weiterhin. Vielleicht sind wir uns der Gefahren, die sie mit sich bringen, erst bewusst, wenn wir die Ergebnisse so ernst nehmen wie diesen kleinen Olot.

Wir wissen, dass entleerte Luftballons nicht in die Hände von Kindern gelangen dürfen. Wenn sie durchstochen werden, müssen alle Teile sofort entfernt werden. Aber manchmal werden wir verwirrt. Zu wissen, wie man sofort handelt, wenn wir Anzeichen dafür bemerken, dass es unserem Kind nicht gut geht, kann sein Leben retten.

Unser Partner, Lola Rovati, erklärte uns wie man sich verhält, wenn das Kind Anzeichen von Erstickung zeigt.

Wenn das Kind an etwas verschlucktem verschluckt, wird empfohlen, dass es husten muss, um das Stück, das die Luftröhre verstopft, auszuscheiden. Wenn es nicht herauskommt, müssen Sie das anwenden Heimlich Manöver das Objekt, das die Atemwege verstopft, zu vertreiben.

Es besteht aus einer Kompression des Abdomens, indem die Faust einer Hand unter den Brustkorb und über den Nabel gelegt wird.

Mit der anderen Hand oben auf der Faust muss mit einer schnellen Aufwärtsbewegung gedrückt werden, damit das Objekt, das die Atemwege blockiert, herauskommt. Wenn es nicht herauskommt, müssen Sie es immer wieder tun.

Er warnt davor, dass der Druck stark und schnell sein muss, nach innen und nach oben, bis der Fremdkörper, der das Kind ertränkt, herauskommt. Wenn das Kind das Bewusstsein verliert, werden die Manöver von Herz-Lungen-Wiederbelebung.

Hoffentlich müssen Sie es nie benutzen, denn zu sehen, dass Ihr Kind Probleme beim Atmen hat, ist wirklich belastend. In diesem Fall ist es jedoch hilfreich zu wissen, wie das Heimlich-Manöver durchgeführt wird.

Fotos | iStock

Bei Babys und mehr | Popcorn ist nichts für kleine Kinder: eine Warnung der Mutter, nachdem ihr Kind eins angesaugt und operiert werden musste, Eine Mutter warnt vor der Gefahr, dass Spielzeug mit Magneten ihren Notfallsohn bedienen muss

Castilla y León gibt bekannt, dass es den Bexsero-Impfstoff auch in seinen offiziellen Kalender aufnehmen wird

Vor zwei Tagen haben wir Ihnen gesagt, dass die Das Gesundheitsministerium der Kanarischen Regierung hatte beschlossen, den Bexsero aufzunehmen Als erste autonome Gemeinschaft hat sie in ihrem offiziellen Kalender angekündigt, den Meningitis-B-Impfstoff voraussichtlich vor dem Sommer zu finanzieren.

Aber heute haben wir das gewusst Castilla y León wird auf die Kanarischen Inseln vorrücken, weil der Generaldirektor für öffentliche Gesundheit angekündigt hat, dass dieser Impfstoff ab März in den Gemeinschaftskalender aufgenommen wird.

Der komplette Impfkalender von Castilla y León

Die Ankündigung erfolgte einen Tag nach der Entscheidung der Kanarischen Inseln und wie an COPE Radio gemeldet Der Generaldirektor für öffentliche Gesundheit, Agustín Álvarez, wird die Finanzierung des Bexsero-Impfstoffs unabhängig davon vornehmen, was das Gesundheitsministerium und die verschiedenen autonomen Gemeinschaften am nächsten März 14, dem Datum, an dem die Kommission für öffentliche Gesundheit abgehalten wird, beschließen .

"Wir wollen alles auf einmal machen, aber wenn nötig werden wir weiterkommen, so wie wir es mit dem Pneumokokken gemacht haben."

„Die Fristen in Castilla y León sind durch diesen März 14 gekennzeichnet, aber die 15 geben wir direkt ein, da wir sowohl die logistischen als auch die budgetären Möglichkeiten haben”- erklärte Agustín Álvarez.

Auf diese Weise würde Castilla y León zum erste autonome Gemeinschaft, die den Bexsero-Impfstoff finanziert gegen Meningitis BMit einem Budget von drei Millionen Euro sollen fast 16.000-Kinder gegen diese Krankheit geimpft werden.

Experten zufolge Castilla y León ist die Gemeinde mit dem vollständigsten Impfkalender in Spanien, weil er vor zwei Monaten einen weiteren wichtigen Schritt getan hat, indem er den ersetzt hat Konjugatimpfstoff gegen Meningokokken C durch den vierwertigen Impfstoff gegen Meningokokken A, C, W und Y., bei Säuglingen und Jugendlichen gleichzeitig.

Darüber hinaus kündigte sie den Einbau des nichtvalenten HPV-Impfstoffs an (humanes Papillomavirus) für Mädchen im Alter von 12, was den Schutz gegen eine größere Anzahl von Serotypen erhöht, die für Gebärmutterhalskrebs verantwortlich sind.

Und die anderen Gemeinden?

Mit dieser Ankündigung haben bereits zwei autonome Gemeinschaften beschlossen, den Bexsero-Impfstoff zu finanzieren, dessen Kosten (106,15 Euro die Dosis) a betragen großer wirtschaftlicher Aufwand für die meisten Familien.

Die spanische Vereinigung für Pädiatrie hat vor zwei Tagen eine offizielle Erklärung abgegeben Unterstützung der Entscheidung der Kanarischen Inseln und Ermutigung aller autonomen Gemeinschaften, den gleichen Schritt zu erwägen In den kommenden Monaten werden je nach Sensitivität und Verfügbarkeit der Ressourcen:

„Von der AEP und ihrem Beratungsausschuss für Impfstoffe wird erwartet, dass andere spanische Autonome Gemeinschaften in den kommenden Monaten den gleichen Schritt in Betracht ziehen, um die tatsächlichen Bedürfnisse zur Vorbeugung von Meningokokkenerkrankungen, vor allem im pädiatrischen Alter, unter Berücksichtigung der besonderen Virulenz und Letalität in dieser Lebensphase, und da wir Impfstoffe haben, sowohl gegen Meningokokken der Serogruppe B als auch gegen Meningokokken der ACWY “

Es ist unvermeidlich zu fragen, warum nicht alle Kinder in Spanien die gleichen Chancen haben. Wie Sie wissen, fordert die spanische Vereinigung für Pädiatrie seit Jahren die Vereinheitlichung der Kriterien. Jede autonome Gemeinschaft hat einen eigenen Impfkalender und die Befugnis zu entscheiden, welche Impfstoffe aufgenommen werden sollen.

In Bezug auf den konkreten Fall von der Meningitis-B-ImpfstoffKinderärzte Sie haben darum gebeten, dass Zeit in den offiziellen Kalender aufgenommen wird, weil die Serogruppe, gegen die es schützt, die Ursache für sieben von zehn in Spanien registrierten Meningitisfällen ist.

Nachrichten wie diese zeigen das Ein möglichst vollständiger Impfplan ist dringend erforderlich Auf dem gesamten spanischen Territorium leben sie dort, wo sie leben, ohne Ungleichheiten, was die Gesundheit aller Kinder schützt.

Über El País

Gürtelrose bei Kindern: Warum tritt sie auf und wie wird sie behandelt?

El Schindeln oder Schindeln ein Infektion durch das gleiche Virus für Windpocken verursacht. Die Impfung ist eine wirksame Maßnahme, mit der das Risiko verringert wird, sich mit dieser Art von Virus zu infizieren, was normalerweise der Fall ist Es tritt normalerweise unter denen auf, die Windpocken angesteckt haben irgendwann

Bei gesunden Kindern und Jugendlichen ist das Virus mild und heilt schnell aus, kann aber auch Komplikationen verursachen. Wir sagen Ihnen, wie sich Herpes zoster entwickelt und welche Aspekte wir für seine Heilung berücksichtigen sollten.

Varicella-Zoster-Virus

Wie wir eingangs sagten, wird die Gürtelrose durch dasselbe Virus verursacht, das für Windpocken verantwortlich ist. Wenn ein Kind mit infiziert wird WindpockenDas Virus überträgt sich auf die Nervenganglien, wo es bleibt mehr oder weniger lange inaktiv bis es zu einem bestimmten Zeitpunkt reaktiviert wird, indem es sich über den Nerv ausbreitet, der vom betroffenen Knoten ausgeht.

Reaktivierung es kann in jedem Moment des Lebens passieren, obwohl es auch viele Menschen gibt, die in ihrer Kindheit Windpocken bekommen haben, die niemals reaktiviert werden. Es ist selten, eine Gürtelrose mehr als einmal im Leben zu entwickeln.

Das Gürtelrose – Virus hat nichts mit dem zu tun Herpes-simplex-Virus Es verursacht Fieberbläschen oder Herpes genitalis.

Warum ist das Virus reaktiviert?

Die Ursachen, durch die dieses Virus reaktiviert werden kann, sind nicht mit Sicherheit bekannt, obwohl Ärzte darauf hinweisen, dass es sich um ein Virus handelt Schwächung des Immunsystems Aufgrund bestimmter Krankheiten, Medikamente, Mangelernährung oder des hohen Alters treten Gürtelrose daher bei Erwachsenen in der Regel häufiger auf als bei Kindern.

auch anhaltender Stress Es kann zu einer Schwächung des Immunsystems kommen.

Was sind die Symptome?

Herpes

Schindeln sind Hautausschläge, die als Satz roter Pickel beginnen und einer Gruppe kleiner, mit Eiter gefüllter Bläschen weichen, die nach Tagen abbrechen und mit der Zeit einen Schorf bilden.

Die Symptome sind:

  • Juckende und juckende Haut, bevor sie auch nur die ersten Granite zu schätzen wissen.

  • Wenn die Blasen auftreten, werden sie von begleitet Schmerzen und Brennen.

  • Andere Symptome, die auftreten können, sind Fieber, Kopfschmerzen, Müdigkeit und weit verbreitete Muskelschmerzen.

Da die ersten Anzeichen von Stechen auftreten, bis die Krusten abfallen, kann es zwei bis vier Wochen dauern.

En seltene Gelegenheiten Schindeln können wochen- oder monatelang Schmerzen im betroffenen Bereich verursachen, a bakterielle Infektion von Hautläsionenoder Beteiligung des Nervensystems, Lungenentzündung, Hepatitis oder Gerinnungsstörungen.

In welchem ​​Körperteil tritt es auf?

Schindeln kann in jedem Körperteil auftretenund erstreckt sich entlang des Weges eines Nervs, der dem betroffenen Knoten entspricht. Der häufigste Standort ist jedoch in der Regel die Seite und der Rücken

Pflege und Behandlung

In der Regel haben Gürtelrose bei gesunden Kindern und Jugendlichen leichte Symptome und heilen in der Regel ohne Behandlung schnell ab.

Jedoch Es ist wichtig, aufmerksam zu sein falls sich der Herpes im Gesicht oder auf der Stirn zu entwickeln beginnt (da sich die Infektion auf die Augen ausbreiten könnte) und bei Kindern mit geschwächtem Immunsystem aufgrund einer Krankheit.

Bei den meisten Kindern ist es nur notwendig Behandlung verabreichen, um die Symptome zu lindern von Fieber, Unwohlsein und Juckreiz. In keinem Fall darf Aspirin verabreicht werden (Es könnte eine schwere Krankheit namens Reye-Syndrom verursachen) oder Kortikosteroide.

Als Hausmittel gegen Schmerzen und Juckreiz können wir mehrmals täglich kalte und feuchte Kompressen auf die Blasen auftragen. Haferflockenbäder können auch lindern.

El Eine antivirale Behandlung hilft, die Symptome zu lindern wenn es früh beginnt, obwohl es der Arzt sein muss, der seine Anwendung auf der Grundlage der persönlichen Umstände des Patienten festlegt.

Um bakterielle Superinfektionen zu vermeiden, ist es wichtig, die Läsionen hygienisch zu behandeln und die Wunden mit Wasser und Seife zu waschen.

Kann es verhindert werden?

vacuna

La Windpocken-Impfstoff Es ist der effektivste Weg, um das Kind vor diesem Virus zu schützen, obwohl es wichtig ist zu bedenken, dass kein Impfstoff hundertprozentig schützt. In jedem Fall sind die Symptome eines geimpften Kindes, das durch Reaktivierung des Impfvirus (d. H. Des gleichen Windpockenvirus, jedoch abgeschwächt) eine Gürtelrose entwickelt, viel milder.

Im Erwachsenenstadium gibt es einen spezifischen Impfstoff gegen Gürtelrose, der ab 50-Jahren verabreicht wird und das Auftreten dieses Virus bei älteren Menschen verhindern soll, da die Folgen schwerwiegender sind.

Un Patient mit Gürtelrose Sie sollten den Kontakt mit Personen mit geschwächtem Immunsystem sowie mit Babys, schwangeren Frauen und Personen, die nicht gegen Windpocken geimpft wurden, vermeiden. Es wird auch empfohlen, den Hautausschlagbereich abzudecken, bis die Krusten vollständig getrocknet sind.

Bei Kindern, die von Gürtelrose betroffen sind, wird empfohlen, keine Kindergärten oder Schulen zu besuchen, da die Gefahr besteht, dass andere Klassenkameraden infiziert werden.

Fotos | iStock

Via | In der Familie – AEP, Kindergesundheit

Ein ungeimpftes französisches Kind bringt Masern nach Costa Rica, einem Land, das seit fünf Jahren frei von Krankheiten ist

Vor einem Monat umfasste die Weltgesundheitsorganisation (WHO) die Impfschutzbewegungen als eine der zehn größten Gesundheitsbedrohungen in 2019 und gewarnt vor Masern nehmen in Europa zu.

Jetzt ein weiterer Fall von Masern, diesmal in Costa Rica, stärkt den Glauben der WHO. Das Land Er war von 2014, ohne an dieser Krankheit zu erkranken, und ist mit einem fünfjährigen französischen Jungen zurückgekehrt, ohne geimpft zu haben, was laut Berichten Tourismus ist The Independent.

Masern frei von 2014

Der französische Junge ist der erste geworden registrierter Masernfall in Costa Rica in den letzten fünf Jahren, da angenommen wurde, dass die Krankheit dort ausgerottet worden war.

Der kleine Junge reiste mit seiner Familie in das zentralamerikanische Tourismusland und begann, einige Symptome (wie den typischen Ausschlag) zu zeigen. Seine Eltern beschlossen, einen Privatarzt aufzusuchen, und bestätigten, dass dies der Fall war weitere Masernfälle an der Kinderschule in Frankreich. Weder das Kind noch seine Mutter sind gegen dieses Virus geimpft.

Das Gesundheitsministerium von Costa Rica hat erklärt, dass das Kind im Monsignore-Sanabria-Krankenhaus in der Hafenstadt Puntarenas in strikter Isolation behandelt wird und dass versucht wird, festzustellen, wer möglicherweise auch während dieser Zeit mit dem infizierten Kind in Kontakt gekommen ist deine Reise Sie behaupten auch, Frankreich informiert zu haben, geeignete Maßnahmen zu ergreifen.

Berichten zufolge befand sich der letzte bekannte Fall in Costa Rica in 2014, sodass die Krankheit bereits als ausgerottet gilt. Und damit es so bleibt, haben die Gesundheitsbehörden diese Mitteilung herausgegeben:

„Unser Land verfügt im Allgemeinen über eine sehr gute Impfabdeckung. Um jedoch Einzelfälle und mögliche Komplikationen zu vermeiden, ist es wichtig, dass die für Minderjährige Verantwortlichen sicherstellen, dass Kinder ein vollständiges Impfsystem haben. “

Im Zweifelsfall zum Arzt

Masern 3

Das Gesundheitsministerium von Costa Rica fordert Sie außerdem auf, die folgenden Punkte zu beachten Symptome der Krankheit: Fieber, verstopfte Nase, Husten, Bindehautentzündung, Ausschlag, der im Kopf beginnt und sich über den gesamten Körper bis zu den Füßen erstreckt. Wenn sie auftreten, ist es wichtig, so bald wie möglich einen Arzt aufzusuchen.

Vor allem diejenigen, die in den letzten 20-Tagen in Ländern mit Masernausbruch oder in Kontakt mit einem Patienten waren, der sich möglicherweise außerhalb von Costa Rica eine Krankheit zugezogen hat, sollten dies besser wissen.

Du musst impfen

Die WHO hat gewarnt, dass die Zahl der Masernfälle zwischen 30 und 2016 weltweit um mehr als 2017% gestiegen ist und dass es in europäischen Ländern wie Deutschland, wo die Impfrate hoch war, zu einem Anstieg gekommen ist.

Masern, eine Krankheit, die als durch Impfung bekämpft galt, verursachten in diesem Jahr in Europa 60.000-Fälle (mehr als doppelt so viele wie 2017) und insgesamt 72-Todesfälle. Dies sind die schlechtesten Daten seit 20-Jahren, und die WHO warnt seit einiger Zeit vor dem Ernst der Lage.

Obwohl Spanien hat die Akkreditierung eines masernfreien Landes, Fälle erscheinen immer noch Bei ungeimpften Kindern und in wissenschaftlichen Gemeinschaften liegt der Schwerpunkt auf Bewegungen gegen Impfstoffe, auch verantwortlich für die Verringerung der Impfung gegen andere Krankheiten wie Influenza, Röteln oder humanes Papillomavirus.

Via | The Independent

Fotos | iStock

In Baby und mehr | Ein Mädchen von 10 Jahren ohne Impfung verbreitet Masern bei fünf anderen Kindern in Italien und es geht Alarm los, Was Sie über Impfungen wissen sollten, wenn Sie mit Ihrem Baby in europäische Länder reisen, die vom Masernausbruch betroffen sind